Teaching Assistant und Learning Programm

für Studierende, Gast- und Zweithörer*innen, Tutor*innen und weitere Interessierte

in der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der UdS (AS HD)

Einladungsschreiben: Vizepräsidentin für Lehre und Studium.

Veranstaltungen, Informationen, Veranstaltungsbelegung, UdS-Zertifikatsrahmenbedingungen (bitte weiterscrollen)
Kontakt:
Dr. Birgit Roßmanith (AS HD Leitung), birgit.rossmanith[at]uni-saarland.de [...mehr]
UdS-HD/SU-UD-Poster in deutsch und in English

... zurück zur Startseite der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der UdS


Veranstaltungen

 

UdS-Teaching Assistant Modul im TA_L Programm/Zertifikat
Ziel: Vermittlungskompetenzen für Studium und Beruf

Lernen und Lehren – in Studium und Beruf (20 AE)
Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, digitaler Kick-off: 13.10.2021:11:00-14:00 Uhr, asynchrone Workshopeinheit: 13.10.2021: 14:00 Uhr bis 20.10.2021: 17:00 Uhr (finale Abgabe aller Aufgabeneinheiten) , digitale abschließende Beratungseinhheiten: 22.10.2021: halbstündig 
(auch Basisworkshop für das UdS-Teaching Assistant Zertifikat (TA_Z)) (1x jährlich)

Präsentieren und Moderieren (20 AE)
Marion Bredebusch, Bredebusch-Institut, Präsenz- oder Online-Format, voraussichtlich April 2022, Anmeldung ab WiSe 2021/2022
(auch Basisworkshop für das UdS-Teaching Assistant Zertifikat (TA_Z)) (1x jährlich)

Grundlegende Beratungskompetenzen - in Studium und Beruf (5 AE)
Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, 28.10.2021, 12:00-16:30 Uhr

 

UdS-Learning Modul im TA_L Programm
Ziel: Lern- bzw. Studierkompetenzen weiterentwickeln

Memorieren und Lesetechniken (5 AE)
Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, Elisabeth Rau, studentische Tutorin, individuell terminierbarer Online-Kurs (absolvierbar zwischen 15.06.2021 und 06.07.2021)

Studierkompetenzen - Studierstrategien - Studiertechniken (5 AE)
Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, individuell terminierbarer Online-Kurs (absolvierbar zwischen 15.06.2021 und 15.07.2021)

University Learning - Basics in English (5 work units (wu))
Birgit Roßmanith, higher education didactics expert; Elisabeth Rau, student assistant and tutor, Johann F. Schneider, social psychologist; (can be completed asynchronously between July 01 and July 15, 2021)

Prüfungskompetenzen aus der Perspektive von Studierenden (5 AE)  
Assessment Skills From the Perspective of Students (5 wu)

Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, 26.10.2021, 12:00-16:30 Uhr (Kooperation mit dem Internationalen Studienzentrum) 

Kommunikation - Fokus … - in Studium, Hochschul(lehr)e und Weiterbildung (5 AE)
Dr. Birgit Roßmanith, AS HD, 09.11.2021, 12:00-15:00 Uhr (3 AE) und schriftliche Reflexion (2 AE), Online-Format

 


Kurzformatige Diskursangebote, Foren, Beratung, Vernetzung, Projekte

Forum Hochschuldidaktik: Hochschullehre in Frankreich und Deutschland - L´enseignement universitaire en France et en Allemagne(Reflexionen zur Hochschullehre in Europa und der Universität des Großregion); Präsenz- oder Online-Format, Termin wird baldmöglichst festgelegt

Beratung, Coaching, Moderationen – Consulting, Coaching, Facilitations 
Dr. Birgit Roßmanith (Beraterin, Coach und Moderatorin), Elisabeth Rau (Fokus: Lerncoaching von Studierenden für Studierende), Präsenz- und/oder Online-Format, Kontakt AS HD: teachingassistant(at)uni-saarland.de

Kompetenzen vernetzen, Inhouse Workshops gemeinsam planen: Ansprechpartnerin: Dr. Birgit Roßmanith: teachingassistant(at)uni-saarland.de

Projekt: Prüfungskompetenzen in Studium, Lehre und Weiterbildung
Kooperation: Prof. Dr. Jörn Sparfeldt, Bildungswissenschaften, Studiendekan HW, Prof. Dr. Guido Kickelbick, Chemie, Dekan NT, Dr. Birgit Roßmanith, AS HD: Kontakt: hochschuldidaktik@uni-saarland.de

Project: Innovation(s) in Teaching and Studying 
Contact: Dr. Birgit Roßmanith, AS HD: hochschuldidaktik@uni-saarland.de

 

zum Download: UdS-TA_L Plakat
zum Download: SU-TA_L-Poster (English)

 

Veranstaltungsbelegung Studierende/Gasthörer*innen...

Der Besuch von Veranstaltungen aus dem UdS-Teaching Assistant und Learning Programm/Zertifikat (TA-L) setzt die verbindliche Anmeldung über das Anmeldeformular voraus. [...mehr]

UdS-Teaching Assistant und Learning Programm und Zertifikat

 

Das UdS-Teaching Assistant und Learning Zertifikat umfasst als Zugangsvoraussetzung die vollständige und engagierte Teilnahme an den Basisworkshops im Umfang von 40 AE: Lernen und Lehren in Studium und Beruf (20 AE) sowie Präsentieren und Moderieren (20 AE). Danach können Studierende und Gasthörer*innen sich auf einen Zertifikatsplatz bewerben. Mit den Scans der og. Teilnahmenachweise können Sie sich bewerben.

UdS-Teaching Assistant und Learning Programm(e) und Zertifikat(e) (TA_L, TA_Z)

für Studierende, Gasthörer*innen, Tutor*innen und weitere Interessierte

TA_L Teilnahmenachweise:

  • Nach jeder vollständig absolvierten Einzelveranstaltung ab 5 AE erhalten die Teilnehmenden einen aussagekräftigen Teilnahmenachweis.

Modul: UdS-Teaching Assistant Programm und Zertifikat – Vermittlungskompetenzen für Studium und Beruf z. B.

  • Lernen und Lehren in Studium und Beruf (20 AE; auch verbindlicher Basisworkshop TA_Z)
  • Präsentieren und Moderieren (20 AE; auch verbindlicher Basisworkshop TA_Z)
  • Grundlegende Beratungskompetenzen in Studium und Beruf (5 AE)

Modul: UdS-Learning Programm – Studier- bzw. Lernkompetenzen weiterentwickeln

  • z. B. Studierkompetenzen, -strategien, -methoden, Selbstorganisation, Memorieren und Lesetechniken, Kommunikations- und Kooperationskompetenzen, Prüfungskompetenzen, Lerncoaching, ...

Modulunabhängige und kurzformatige Diskursangebote und Projekte

  • z. B. Forum Hochschuldidaktik, Projekte ...
  • UdS-Teaching Assistant und/oder Learning Beratung/Coaching

Mindestvoraussetzungen für die Zertifikatsbewerbung ab 3 CP

  • Teilnahmenachweise der zwei og. 20 AE-Basisworkshops des TA Programms
  • Verfassen eines schriftlichen TA_Z Portfolios nach Guidelines der AS HD

Ergänzbare Zertifikatselemente (optional) (bis 6 CP)

  • Zusatzworkshops: TA- und Learning Programm der UdS 
  • Mitarbeit in Lehr-Lern-Projekten
  • Teaching Assistant und Learning Beratung/Coaching und optionale Praxis

Credit Point Erwerb (1-6 CP)

  • CPs im Bachelor Optionalbereich der Philosophischen Fakultäten anerkannt
  • in weiteren Studiengängen: Individuelle Anerkennung in manchen Prüfungsämtern der Studiengänge möglich (Wir bitten Sie, in Ihren Studiengängen nachzufragen.)
  • oft aufbauende CPs auf die CPs in den Studienfächern

 

... zurück zur Startseite der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der UdS

Arbeitsstelle Hochschuldidaktik (AS HD)

Dr. Birgit Roßmanith (Leitung): birgit.rossmanith[at]uni-saarland.de [...mehr]