BK 002. Originale 2 - Kunst im Landkreis Merzig-Wadern

BK 002: Originale 2: Kunst im Landkreis Merzig-Wadern

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen:

Auch in diesem Kurs stehen die Werke selbst im Mittelpunkt. Wie sehen wir Kunst, welche Geschichten erzählt sie? Was kann aus der Anschauung geschlossen werden über frühere Epochen und was weist darüber hinaus auf uns selbst hin? Das Wintersemester dient der Vorbereitung auf die Exkursionen in den Landkreis Merzig-Wadern im Sommer; eine wichtige Quelle dafür stellen die Publikationen des Instituts für aktuelle Kunst (im Internet auch als „Kunstlexikon“) dar. Insbesondere in der Stadt Merzig und ihrer Umgebung lassen sich bedeutende Baudenkmäler aus den verschiedensten Epochen finden, viel zu wenig bekannt sind dabei die Kirchen Clemens Holzmeisters oder Hermann Baurs. Den höchsten kunsthistorischen Stellenwert nimmt vielleicht Mettlach ein, wegen des wichtigen industriekulturellen Erbes, das untrennbar mit den bedeutenden barocken Abteigebäuden und dem von Schinkel romantisch sanierten Alten Turm aus dem 10. Jahrhundert verbunden ist. Der herrlich gelegene Skulpturenweg „Steine an der Grenze“, der auf die Initiative Paul Schneiders zurückgeht, zeugt von der Rolle der Grenzen und ihrer Überwindung und weitet so den Blick über unsere Region hinaus.

Dozent: Dr. Bernhard Wehlen

Zeit: 8 Termine, jeweils freitags, vom 10. Januar bis 26. Februar von 10:15-11:45 Uhr

Ort: Universität des Saarlandes, Gebäude B3 1, HS I (0.14)

LSF-Nr.: 120513

Semesterwochenstunden: 2

Hier gelangen Sie zur Kursanmeldung.

Info

Bitte haben Sie Verständnis, dass erst beim ersten Termin eines jeden Kurses festgestellt werden kann, ob die Nachfrage ausreichend ist, um die Veranstaltung stattfinden zu lassen.

Kontakt

Campus A4 2, Zi. 2.13

Tel.: 0681/ 302 3533

Mail: zell-gh[at]mx.uni-saarland.de

[...mehr]