BK 006. Literatur grenzenlos - Saarländische Autoren lesen an der Uni

BK 006: Literatur grenzenlos -Saarländische Autoren lesen an der Uni

Vier moderierte einstündige Lesungen inklusive Autorengespräch

Begrüßung durch Jörg Sämann, Referatsleiter Bibliotheken, Kunst, Literatur im Kultusministerium

1. Lesung:

11-12 Uhr: Andreas Drescher (2018). Kohlenhund. Saarlouis: Edition Abel.

2. Lesung:

12-13 Uhr: Erckmann, E. & Walter, A. (2019). Freund Fritz. St. Ingbert: Röhrig-Universitätsverlag. (angefragt)

3. Lesung:

14-15 Uhr: Frank P. Meyer (2018). Club der Romantiker oder das Rätsel um Laureen Mills. St. Ingbert: Conte Verlag

4. Lesung:

15-16 Uhr: Volker Hildisch (2020) Als Rotkäppchen Frankreich verlassen mußte. Champagner und Sekt - eine deutsch-französische Geschichte. Saarbrücken: Verlag J.G. Seume.

 

Anschließend kleiner Umtrunk zum Semesterende

Moderation: Professor Dr. Winterhoff-Spurk

Zeit: Donnerstag, 30.01.2020, 11-13 Uhr und 14-16 Uhr

Ort: Universität des Saarlandes, Gebäude B2 2, SR 2.23

LSF- Nr.: 120517

Semesterwochenstunden: 1

Hier gelangen Sie zur Kursanmeldung.

Info

Bitte haben Sie Verständnis, dass erst beim ersten Termin eines jeden Kurses festgestellt werden kann, ob die Nachfrage ausreichend ist, um die Veranstaltung stattfinden zu lassen.

Kontakt

Campus A4 2, Zi. 2.13

Tel.: 0681/ 302 3533

Mail: zell-gh[at]mx.uni-saarland.de

[...mehr]