BK 012. Die USA: Geschichte – Ideologie – Politisches System

BK 012: Die USA: Geschichte – Ideologie – Politisches System

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen:

Mit Donald J. Trumps Präsidentschaft ziehen die Vereinigten Staaten mehr denn je die Aufmerksamkeit der Welt auf sich. Wieso konnte Donald Trump Präsident werden, obwohl Hillary Clinton die Wahlen gewonnen hatte? Was hat es mit dem Repräsentantenhaus und dem Senat auf sich? Warum die verbissene Diskussion um den Waffenbesitz? Was ist zu dem wieder aufkeimenden Rassismus zu sagen? Welche Rolle spielt die “Alt-Right”-Bewegung? Wie hat sich die Sklaverei auf die Entwicklung der frühen Union ausgewirkt? Welche Auswirkungen hat sie auf die heutige Gesellschaft? Wie kam die Verfassung zustande? Diese und noch viel mehr Fragen zu Geschichte, Verfassung, Entwicklung, Träumen der USA werden in dieser Vorlesung beantwortet. Anhand einer chronologischen Betrachtung der Geschichte der USA wird die Vermittlung eines Gesamtbildes der USA angestrebt. Eine gemeinsame Diskussion der Lektüre von einigen grundlegenden amerikanischen Texten (in deutscher Sprache) wird erwartet.

Kapitel 1: Der Weg zur Unabhängigkeit und Verfassung

Kapitel 2: Die Westwärtsbewegung

Kapitel 3: Die Sklaverei

Kapitel 4: Die Bürgerrechtsbewegung

Kapitel 5: Das politische System

Kapitel 6: Kulturelle Unterschiede zu Deutschland

Kapitel 7: Einwanderung – die Rolle der Hispanics

Kapitel 8: Sprache und Identität

Dozent: Dr. Bruno von Lutz

Zeit: 8 Termine: jeweils dienstags ab dem 22. Oktober 2019, von 16.15-17.45 Uhr

Ort: Universität des Saarlandes, Gebäude B3 1, SR 2.18

LSF- Nr.: 120524

Semesterwochenstunden: 2

 

Hier gelangen Sie zur Kursanmeldung.

Kontakt ZelL

Campus A4 2, Zi. 2.13
Tel.: 0681/ 302 3533
Mail: zell-gh[at]mx.uni-saarland.de

Das sind wir...

Informationen per Telegram

Das ZelL nutzt u.a. Telegram, um Sie möglichst schnell über die aktuellen Entwicklungen in unserem Bereich zu informieren.

https://t.me/UniSaarZelL