Grundlagen der Kurserstellung in Moodle (Videos)

Grundlagen der Kurserstellung in Moodle

Inhalte:
Moodle ist das zentrale E-Learning System der Universität des Saarlandes. Es bietet Dozent*innen die Möglichkeit, Kurse zu erstellen und mit einer Vielzahl von Inhalten zu befüllen, um Lehrveranstaltungen zu begleiten und mit Studierenden zu kommunizieren.
Die Schulung richtet sich an Dozent*innen die keine bzw. wenige Erfahrungen im Umgang mit Moodle besitzen. Sie lernen, einen Kurs zu erstellen, mit Inhalten zu befüllen und dessen Zugang zu konfigurieren.

Themen:
Einsatzmöglichkeiten von Moodle
Kurse erstellen: Rechte an einem Kurs erhalten, Kurseinstellungen konfigurieren
Kurszugang gestalten: Einschreibemethoden konfigurieren
Kursinhalte gestalten: Anlegen und Konfigurieren von Themen, Aktivitäten, Materialien und Blöcken


Wichtig:  Diese Schulung wendet sich an Nutzer*innen der zentralen Moodle-Plattform der Universität des Saarlandes. Einen ersten Eindruck über Aktivitäten und Materialien unter Moodle können Sie sich schon vor der Schulung gerne über folgenden Beispielkurs verschaffen.

Termin: Der Kurs befindet sich als dauerhaftes Tutorial in der Moodle-Videothek 
Dozent: Sebastian Behr, B.A.

Kurszugang: Grundlagen der Kurserstellung in Moodle

Wir arbeiten zusammen mit der Stabsstelle für Personalentwicklung der UdS.

Informationen per Telegram

Das ZelL nutzt u.a. Telegram, um Sie möglichst schnell über die aktuellen Entwicklungen in unserem Bereich zu informieren.

https://t.me/UniSaarZelL