Neuerungen

Was ändert sich durch den Styleguide?

Wir haben die zentralen Neuerungen, die sich aus den im Styleguide enthaltenen Regelungen ergeben, zusammengefasst.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Eine einheitliche Darstellung des Logos der Universität des Saarlandes ist notwendig. Das Logo und seine Elemente, insbesondere die Eule, dürfen nicht verändert werden. Alle zulässigen Darstellungsmöglichkeiten (z.B. Abbildung in weiß oder schwarz, Darstellung der Bildmarke Eule ohne Schrift) sind im Styleguide geregelt.
  • Innerhalb von Fakultäten, Instituten und der Hochschulverwaltung sollte auf die Führung eigener Logos zugunsten der Sichtbarkeit der Universität verzichtet werden. Stattdessen ist es zukünftig möglich, die Bezeichnung der Fakultät etc. mit dem Universitätslogo zu kombinieren.
  • Als wesentlichen Bestandteil der Universitätsmarke gibt es das Logo nur in seiner deutschsprachigen Version. Eine englische und französische Übersetzung des Logos ist nicht vorgesehen.
  • Zusätzlich zur blauen Leitfarbe der Universität gibt es zukünftig drei Zusatzfarben und vier Grauabstufungen als Ergänzungsfarben.
  • Neue Hausschrift der Universität des Saarlandes für Druckprodukte ist die Frutiger Next Pro; für Software, in der diese Schrift nicht enthalten ist, stehen zwei Ersatzschriften zur Verfügung.
  • Es werden neue Vorgaben, Designs und Vorlagen für Briefe, Briefhüllen, Visitenkarten, E-Mail-Signaturen, Abwesenheitsnotizen und Powerpoint-Präsentationen für alle Mitglieder der Universität festgelegt und bereitgestellt.
  • Professionelle Vorlagen für Plakate, Flyer, Faltblätter, Roll-ups, Mappen und eine Dokumentvorlage erleichtern Anwendern und Anwenderinnen sowie Dienstleistern die Arbeit mit dem neuen CD.

Detaillierte Informationen über die einzelnen Punkte finden Sie im Styleguide der Universität:

Styleguide der Universität

Vorgehen

Das neue Corporate Design wurde zunächst von nicht-wissenschaftlichen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen Bereichen der Universität getestet. In der vorgelagerten Testphase wurden der Styleguide und Vorlagen eingesehen und testweise verwendet. Rückmeldungen aus der Testphase wurden in die weitere Entwicklung des Corporate Designs, des Styleguides und der Vorlagen einbezogen.