Lehrveranstaltungen

Ankündigung Lehrveranstaltungen für WiSe 2020/21

Im Wintersemester 2020/21 finden am Lehrstuhl für Automatisierungs- und Energiesysteme folgende Lehrveranstaltungen statt:

Grundlagen der Automatisierungstechnik (GdA)

  • Online‐Vorlesung und Übung mit Microsoft Teams (eventuell mit Präsenzelementen)
  • Montags 10:00 bis 12:00 Uhr beginnend am 2. November 2020 unter Verwendung von MS Teams
  • Code für MS Teams: kj3di5i
  • Teil von Automatisierungstechnik im Maschinenbau, AT4MB

Soft Control (SC)

  • Online lecture with exercises using Microsoft Teams (possibly with some presence elements)
  • Lectured in English on Thursdays from 12:00 to 14:00 beginning on November 5, 2020 using MS Teams
  • Code for MS Teams: j5x886f

Seminar Automatisierungs- und Energiesysteme (AESse)

  • Seminar für BACHELOR Studierende
  • Online‐Seminar mit Microsoft Teams (eventuell mit Präsenzelementen)
  • Einführendes Treffen am 11. November 2020 um 14:00 in Teams
  • Code für MS Teams: kj3di5i

Seminar Advanced Topics in Automation and Energy Systems (AESase)

  • Seminar for MASTER students in ENGLISH
  • Online seminar using Microsoft Teams (possibly with some presence elements)
  • Introductory meeting November 11, 14:30 in Teams
  • Code for MS Teams: 4w4g9y9

Project Seminar Automation and Energy Systems (AESps)

  • Project seminar for MASTER students in ENGLISH
  • Online project seminar using Microsoft Teams (possibly with some presence elements)
  • Introductory meeting November 11, 15:00 in Teams
  • Code for MS Teams: 2qv0gid

Allgemeine Hinweise

Zur Einordnung der LVs in den Studiengängen

  • an Systems Engineering-Studierende:
    • Das "Praktikum Automatisierungs- und Energiesysteme" erfordert Grundkenntnisse auf dem Niveau der Vorlesung "Grundlagen der Automatisierungstechnik"; von einer parallelen Belegung des Praktikums und der Vorlesung im gleichen Semester raten wir unbedingt ab. Bei Vorliegen dieser Voraussetzung kann die für den Masterstudiengang Systems Engineering konzipierte Veranstaltung "Praktikum Automatisierungs- und Energiesysteme" auch als Praktikum im Bachelorstudium eingebracht werden.
    • Die englischsprachige Vorlesung "Automation Systems" richtet sich vorwiegend an Studierende aus dem Master-Studiengang CuK. Auch Studierende der Mechatronik können "Automation Systems" belegen.
  • an CuK-Studierende:
    • "Grundlagen der Automatisierungstechnik" ist Stammvorlesung im CuK-Bachelor.
    • "Automation Systems" ist Stammvorlesung im CuK-Master.
  • an Maschinenbau-Studierende mit anwendungsorientiertem Bachelor:
    • "Automatisierungstechnik im Maschinenbau (AT4MB)" ist im Pflichtbereich Master Maschinenbau für Kandidaten mit anwendungsorientiertem Bachelorabschluss.
    • Das Modul "Automatisierungstechnik im Maschinenbau (AT4MB)" setzt sich zusammen aus den beiden Veranstaltungen "Grundlagen der Automatisierungstechnik (GdA)" und "Seminar Automatisierungstechnik im Maschinenbau (ATsMB)".
  • Frühere Bezeichner der Lehrveranstaltungen:
    • Alter Titel zu Grundlagen der Automatisierungstechnik, GdA: Automatisierungstechnik 1, AT1
    • Alter Titel zu Ereignisdiskrete Systeme, EdS: Automatisierungstechnik 2, AT2
    • Alter Titel zu Soft Control, SC: Rechnergestützte Methoden in der Automatisierungstechnik, RMA und Automatisierungstechnik 3, AT3
    • Alter Titel zu Verteilte Automatisierungssysteme, VAS: Automatisierungstechnik 4, AT4
    • Alter Titel zu Modellierung und Simulation mechatronischer Systeme, MSS: Mechatronische Elemente und Systeme 2, MES 2
    • Alter Titel zu Seminar Automatisierungs- und Energiesysteme, AESse: Seminar Automatisierungstechnik (ATse)