Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Juniorprofessur für Strafrecht und Strafprozessrecht. Diese Juniorprofessur widmet sich im Schwerpunkt den strafrechtlichen Aspekten der Informationsgesellschaft und der Digitalisierung, einschließlich des europäischen Rahmens und der verfassungs- und menschenrechtlichen Fundamente einer modernen Strafrechtswissenschaft.

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Brodowski, Sukzessive Beteiligung und Tätige Reue, ZStW 133 (2021), S. 913–935, DOI: 10.1515/zstw-2021-0034 (11/2021)
  • Brodowski, Tue Böses und rede darüber - Geldwäscheverdachtsmeldungen und das Strafrecht, wistra 2021, S. 417–424 (11/2021)
  • Brodowski, Kurzkommentierung der §§ 94, 95, 97, 98, 100a–110 StPO, in: Georg Borges / Marc Hilber (Hrsg.), BeckOK IT-Recht, München: C.H. Beck, 4. Edition 2021 (11/2021)
  • Brodowski, Unionsgrundrechte im Strafrecht: Ein neuer Maßstab für die verfassungsgerichtliche Kontrolle, StV 2021, S. 682–688 (StV 10/2021)
  • Brodowski, The Emerging History of Transnational Criminal Law Relating to Cybercrime, in: Neil Boister / Sabine Gless / Florian Jeßberger (Hrsg.), Histories of Transnational Criminal Law, Oxford: OUP, 2021, S. 236–248 (09/2021)
  • Brodowski/Nowak, Kommentierung der §§ 41, 42, 43, 84 BDSG, in: Heinrich Amadeus Wolff / Stefan Brink (Hrsg.), BeckOK Datenschutzrecht, München: C.H. Beck, 37. Edition 2021 (09/2021)
  • Brodowski/Gahn, Strafrecht – Grundstudium, Strafrecht BT: »Ransomware«, Ad Legendum 2021, S. 224–230 (07/2021)
  • Brodowski, Revisionsentscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen – Quellen, Struktur, Analyse, SRZ 2021, S. 103–117 (06/2021)

Besprechung und Rückgabe der 2. Hausarbeit

Die Besprechung und Rückgabe der 2. Hausarbeit und die Ausgabe der Übungsscheine erfolgt am 30.11.2021, 16:00 c.t. in Gebäude B4 1, Raum 0.18 im Rahmen der Ergänzungsvorlesung Strafrecht für das 3. und 5. Semester zur Aufarbeitung pandemiebedingten Nachholbedarfs.

Whitepaper zur Rechtslage der IT-Sicherheitsforschung: „Dringender Reformbedarf in Deutschland“

Eine Forschungsgruppe verschiedener Institutionen hat unter Koordination des Karlsruher FZI Forschungszentrums Informatik heute ein Whitepaper zur Rechtslage der IT-Sicherheitsforschung in Deutschland veröffentlicht. Seitens der Universität des Saarlandes warem hieran beteiligt Juniorprofessor Dominik Brodowski (Juniorprofessur für Strafrecht und Strafprozessrecht), Professor Christoph Sorge sowie von dessen Lehrstuhl für Rechtsinformatik Dr. Jochen Krüger und Maximilian Leicht, sowie Dr. Stephanie Vogelgesang (Geschäftsführerin des Saarbrücker Zentrums für Recht und Digitalisierung).

Antrittsvorlesung zum Abschluss des Habilitationsverfahrens

Zum Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Goethe-Universität Frankfurt am Main hielt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski seine Antrittsvorlesung zu "Die Europäische Staatsanwaltschaft als Meilenstein supranationaler Kriminalpolitik".