News

25. Mai 2020: Die Abgabefristen für Hausarbeiten des Wintersemesters 2019/20 und des Sommersemesters 2020 werden grundsätzlich bis 31. Oktober 2020 verlängert.

25. Mai 2020: Die Institutsbibliothek ist ab 2. Juni 2020 wieder geöffnet. Weitere Informationen hier.

6. Mai 2020: Hausarbeiten, Abschlussberichte u. ä. zur schnelleren Verbuchung bitte als pdf-Dokument (inkl. Prüfungsdeckblatt) direkt an die jeweiligen Dozenten schicken (Berichte zu Praktikum, Vertiefung, Künstl. Projekt an Dr. Stephanie Klauk).

5. Mai 2020: Noch ausstehende Nachklausuren aus dem Wintersemester 2019/20 werden nach und nach terminiert (aktuell unter Klausurtermine).  

16. April 2020: Vorlesungsbetrieb im Sommersemester: Ab 4. Mai finden die Lehrveranstaltungen der Fachrichtung soweit wie möglich in digitaler Form statt. Dazu soll überwiegend MS Teams (weiterhin auch lsf) genutzt werden. Nähere Informationen werden in den nächsten Tagen zur jeweiligen Veranstaltung im lsf ergänzt. Die Anmeldefristen wurden bis zum 4. Mai verlängert. Wann wieder Präsenzveranstaltungen (auch Klausuren und Nachklausuren) durchgeführt werden können, steht noch nicht fest.

 

9. April 2020: online-Literatur: Über die SULB sind über 700 Titel der Cambridge University Press vorübergehend als Ebooks freigeschaltet. Darunter befinden sich auch für die Musikwissenschaft interessante Titel wie "The Cambridge Companion to the Rolling Stones" oder "The Cambridge Companion to Wagner". Man kann die Titelliste aufrufen, indem man in der Opac-Suchzeile den Befehl "abl: ccoe" eingibt. Über den vpn-Client ist dies auch von zuhause möglich. 

16. März 2020: Sämtliche Präsenzprüfungen der Universität werden vorläufig bis zum 24.04.2020 ausgesetzt, d.h. die Nachklausuren finden nicht statt! Ersatztermine werden nach Aufnahme des Normalbetriebs der Universität auf dieser Seite veröffentlicht; eine erneute Anmeldung wird dafür nötig sein.

Da die Institutsbibliothek Musikwissenschaft seit Montag, den 16. März 2020, nicht mehr genutzt werden kann und eine Ausleihe nicht möglich ist, werden die Abgabefristen für Hausarbeiten ohne gesonderten Antrag entsprechend verlängert (bis mind. zwei Wochen nach Aufnahme des Normalbetriebs). Über ein genaues Datum wird zu gegebener Zeit informiert.

Das Tonstudio der Musikwissenschaft bleibt ab Montag, den 16. März 2020, bis auf Weiteres geschlossen.

Das Sekretariat des Instituts ist wegen der aktuellen Situation bis auf Weiteres für Publikumsverkehr geschlossen, aber per E-Mail und Fax erreichbar.

Die Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 beginnt wg. Coronavirus erst am 4. Mai. 

 

 

Zusätzliche Veranstaltung im WS 2019/20: Veranstalterrecht von Herrn Dr. Jan Fritz Geiger, ab Mi, 30.10.2019, 10-12h, Geb. D4-1, R. 1.41; für die Module "Wirtschaft/Recht 2" oder "Vertiefung" des B.A. Musikmanagement sowie das Pop-Zertifikat. 

Mo, 14. Oktober 2019, 12-13h, Geb. D4-1, 1.41: Einführungs- und Infoveranstaltung für Erstsemester in den Studiengängen Musikwissenschaft und Musikmanagement. 

Einladung: Am 18.12.2018 findet um 17h s.t. in der Aula eine Feier aus Anlass des 60. Geburtstags von Prof. Kleinertz statt. Nach dem Gastvortrag von Prof. Dieter Borchmeyer zum Thema: "Seele, die unmittelbar für sich selbst erklingt." Hegels Musikästhetik sind alle zu einem Umtrunk eingeladen.

Ro Gebhardt, Lehrbeauftragter des Instituts für Musikwissenschaft der Universität des Saarlandes, hat mit dem "Jazz-Alphabet" den Deutschen Musikeditionspreis 2018 "Best Edition" erhalten. Wir gratulieren!

Der Beitrag "Mozart's Italianate Response to Haydn's Opus 33" von Stephanie Klauk und Rainer Kleinertz in einer der international führenden Zeitschriften des Faches hat seit 15. März 2017 bereits über 12.000 Leser gefunden. Zugang zum Artikel hier.

Ab dem WS 2017/18 kann man an der UdS das Zertifikat Angewandte Pop-Studien erwerben. 

José Carreras erhält die Ehrendoktorwürde der Universität des Saarlandes