»Soll ich Philosophie in Saarbrücken studieren?«


Wenn Ihnen vieles, was man so hört, wenig durchdacht erscheint und Sie tiefer graben wollen, wenn Sie zudem ein logischer Kopf sind und die Berührung mit der englischen Sprache (und vielleicht auch mit einer weiteren Fremdsprache) nicht scheuen – dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir analysieren und argumentieren, beschäftigen uns mit Prinzipien und Methoden, mit Voraussetzungen und Vernunft. Wir durchleuchten Tatsachen und Werte und bemühen uns um begründete Urteile. Stringente Argumente, formuliert teils mit den Mitteln der formalen Logik, sind dabei besonders wichtig.

 

Mit einem erfolgreichen Abschluss in Philosophie, ergänzt um die eine oder andere weitere Kompetenz, stehen Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen, in Bildung und Wissenschaft ebenso wie in Kultur, Politik und Wirtschaft. Philosophie kann als Haupt-, Neben- und Ergänzungsfach studiert werden; das Studium kann mit den Titeln B.A. oder M.A. oder mit der Lehramtsprüfung Philosophie/Ethik abgeschlossen werden, in einem weiteren Schritt auch mit der Promotion zum Dr. phil.

 

Die Antworten auf viele Ihrer Fragen finden Sie auf den Webseiten der Universität, der Philosophischen Fakultät I oder des Philosophischen Instituts. Um weitere Fragen zu stellen oder einen Beratungstermin zu vereinbaren, schreiben Sie bitte an den Fachrichtungsreferenten.