Ringvorlesung: Elysée 63–13. Neue Perspektiven

Ringvorlesung

 

Elysée 63–13:

Neue Perspektiven

 

mittwochs, 19 Uhr s.t.

Rathaus St. Johann, Lesecafé der Stadtbibliothek, Saarbrücken

 

Das Frankreichzentrum veranstaltet in Kooperation mit dem Bereich Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation der Universität des Saarlandes sowie mit der Landeshauptstadt Saarbrücken die Ringvorlesung „Elysée 63–13: Neue Perspektiven“.

 

Neben der historischen Betrachtung der deutsch-französischen Beziehungen der letzten 50 Jahre stehen u. a. politische, literaturwissenschaftliche, (inter-)kulturelle, wirtschaftliche und institutionelle Fragestellungen im Fokus. Es referieren sowohl Experten aus der Wissenschaft als auch Akteure der deutsch-französischen Beziehungen beider Länder.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, wird aber auch von Frau PD Dr. Gilzmer, Herrn Jun.-Prof. Dr. Vatter und Herrn Prof. Dr. Lüsebrink als Lehrveranstaltung angeboten. Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der UdS.

 

Vom 15. Mai bis zum 20. Juni 2013 begleitet eine Ausstellung im Hauberisser Saal des Rathauses die Ringvorlesung. „Topographien der Menschlichkeit I: Rettungswiderstand in Dieulefit“ ist ein Projekt des Vereins „Courage gegen Fremdenhass e.V.“ Anna Tüne, Schriftstellerin und Mitglied des Vereins eröffnet die Ausstellung am 15. Mai mit einer Lesung aus ihrem Buch „Von der Widerherstellung des Glücks. Eine deutsche Kindheit in Frankreich“.

 

Terminübersicht

 

24.04.2013 – Eröffnungsvortrag

„Entfaszinierte Freundschaft? Zur emotionalen Dimension der deutsch-französischen (Kultur-)Beziehungen“

Referent: Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink (Romanistik/Universität des Saarlandes)

Rathausfestsaal

 

08.05.2013 – Geschichte

„Elysée-Vertrag und die deutsch-französischen Beziehungen“

Referenten: Prof. Dr. Ulrich Pfeil (Université de Lorraine)

Dr. habil. Corine Defrance (Chercheur am CNRS/IRICE Paris)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

15.05.2013 – Kultur

Lesung des Buches Von der Wiederherstellung des Glücks – eine deutsche Kindheit in Frankreich im Lesecafé der Stadtbibliothek

Mit anschließender Vernissage der Ausstellung „Topographien der Menschlichkeit I – Rettungswiderstand in Dieulefit“ im Hauberrisser Saal des Rathauses St. Johann

Referentin: Anna Tüne (Schrifstellerin)

 

Postkarte als Download hier

 

22.05.2013 – Kultur

„Vom Nutzen und Nachteil institutioneller Kulturarbeit für das deutsch-französische Verhältnis“

Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion

Referent: Dr. Joachim Umlauf (Leiter des Goethe-Instituts in Paris)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Prof. Dr. Ulrich Pfeil (Université de Lorraine) und Prof. Dr. Gabriele Clemens (Universität des Saarlandes).

Referenten: Dr. Joachim Umlauf (Goethe-Institut Paris), Prof. Dr. Patrice Neau (Präsident der Deutsch-Französischen Hochschule), Jun. Prof. Christoph Vatter (Universität des Saarlandes), Dr. Gabriel Michel (ISFATES/Université de Lorraine)

 

Kooperationspartner: Centre d'études germaniques interculturelles de Lorraine (CEGIL),

 

Fachrichtung Geschichte der Universität des Saarlandes, Deutsch-Französische Hochschule

 

 

29.05.2013 – Literatur

„Lektionen und Illusionen. Erfahrungen mit Frankreich“

Referent: Manfred Flügge (Schriftsteller)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

05.06.2013 – Kultur

„Allô Berlin ? Ici Paris ! Deutsch-französische Filmbeziehungen und deutsch-französische Beziehungen im Film“

Referent: Jun.-Prof. Christoph Vatter (Romanistik/Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

12.06.2013 – Recht

„Une histoire de la doctrine juridique franco-allemande“

Vortrag in französischer Sprache

Referent: Prof. Dr. Philippe Cossalter (Centre Juridique Franco-Allemand/Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

19.06.2013 – Kunst

„Konkurrenz oder Kooperation? Kunst im Spannungsfeld institutioneller deutsch-französischer Beziehungen (1960er–1970er Jahre)“

Referentin: Sandra Duhem (Geschäftsführerin des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

26.06.2013 – Wirtschaft

„Die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen. Eine Partnerschaft auf Bewährungsprobe“

Referent: Prof. Dr. René Lasserre (Direktor des Centre d'Information et de Recherche sur l'Allemagne contemporaine (CIRAC), aktuelle Deutschlandstudien/ Université de Cergy-Pontoise)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

03.07.2013 – Politik

„Deutschland-Frankreich: Kooperation der politisch-administrativen Systeme“

Referent: Dr. Gregor Halmes (Romanistik/Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

10.07.2013 – Wirtschaft

„Facetten der grenzüberschreitenden politisch-administrativen und wirtschaftlichen Kooperation auf regionaler Ebene“

Referenten: Prof. Dr. Hans-Peter Dörrenbächer (Geografie/Universität des Saarlandes)

Dipl.-Geograf Christoph Hahn (Geografie/Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

17.07.2013 – Literatur

„Entwurf zu einer deutsch-französischen Literaturgeschichte im 20. Jahrhundert“

Referent: PD Dr. Sikander Singh (Leiter Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

24.07.2013 – Synthese

„Elysée 63–13 – Neue Perspektiven?“

Referentin: PD Dr. Mechthild Gilzmer (Romanistik/Universität des Saarlandes)

Lesecafé der Stadtbibliothek

 

Wir danken der Sparkasse Saarbrücken für ihre Unterstützung der Ringvorlesung.

Flyer