Vortragsreihe: Der Arabische Frühling auf dem Prüfstand

Vortragsreihe: Der Arabische Frühling auf dem Prüfstand

Wintersemester 2014/15, Saarbrücken

 

Das Frankreichzentrum veranstaltet in Kooperation mit der Fachrichtung Romanistik der Universität des Saarlandes und der Landeshauptstadt Saarbrücken eine Vortragsreihe zum Thema Arabischer Frühling. 


In Tunesien haben sich die politisch Verantwortlichen im Januar 2014 auf eine neue Verfassung geeinigt, die deutliche Zeichen setzt. So wird darin der säkulare Charakter des Staates betont und die Gleichberechtigung von Mann und Frau festgeschrieben. Diese Tatsache scheint umso bemerkenswerter vor dem Hintergrund, dass die 146 Artikel der neuen Verfassung von einem Parlament verabschiedet wurden, in dem die Partei der Islamisten, die Ennahda, dominiert. Die tunesischen Frauen- und Menschenrechtsorganisationen haben eine zentrale Rolle bei der Durchsetzung der Prinzipien gespielt.

Diese Entwicklung lädt dazu ein, die aktuelle Situation in den Ländern des Maghreb genauer zu betrachten und eine Bilanz der konkreten Auswirkungen der Revolution auf die gesellschaftliche Entwicklung zu ziehen.

 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt zu den Vorträgen im Lesecafé ist frei, für die Filmvorstellungen beträgt der Eintritt 6,00 €/5,00 € ermäßigt. Die Veranstaltung ist öffentlich, wird aber auch von Frau Prof. Dr. Gilzmer als Lehrveranstaltung angeboten. Informationen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der UdS.

 

Terminübersicht

 

Afrikanische Filmtage mit Schwerpunkt Maghreb

07.–10. November 2014, Kino 8 ½, Saarbrücken

 

  • Les chevaux de Dieu (Marokko, 2012, arab./frz. OmeU)

08. November 2014, 20.00 Uhr, Kino 8 ½, Saarbrücken
Filmvorstellung mit anschließendem Gespräch mit dem Schrifsteller Mahi Binebine

 

  • C’est eux les chiens (Marokko, 2014, arab. OmeU)

10. November 2014, 20.00 Uhr, Kino 8 ½, Saarbrücken
Filmvorstellung mit anschließendem Gespräch mit dem Schauspieler Imad Fijjaj

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Afrikanischen Filmtage: hier

 

„Krach in der Kulisse“: Aktuelle Musikszene und gesellschaftspolitischer Wandel in Marokko und Tunesien im Kontext des Arabischen Frühlings

10. Dezember 2014, 19.00 Uhr, Lesecafé der Stadtbibliothek, Saarbrücken

Dr. Amina Boubia, Sciences Po Paris
Vortrag in deutscher Sprache

Politische Transformationen im Maghreb 

14. Januar 2015,19.00 Uhr, Lesecafé der Stadtbibliothek, Saarbrücken

Dr. Isabel Werenfels, Stiftung Wissenschaft und Politik

in Gespräch mit Prof. Dr. Mechthild Gilzmer, Universität des Saarlandes

Vortrag in deutscher Sprache

Rôle des femmes et enjeux de la condition féminine dans les transitions arabes des années 2010

04. Februar 2015, 19.00 Uhr, Lesecafé der Stadtbibliothek, Saarbrücken

Dr. Sophie Bessis, Historikerin und Publizistin, IRIS

Vortrag in französischer Sprache

 

 

Mit der Unterstützung von:

 

 

 

 

 

Programm

 

Plakat