"Und was kann man später mal damit machen?"

Wer sich für ein geisteswissenschaftliches Fach im Bachelorstudium entscheidet, kennt diese Frage sicher nur zu gut. Der Bachelor Optionalbereich hilft unter anderem dabei, ein eigene Antwort auf diese Frage zu entwicklen und eigene Interessensschwerpunkte auszubauen.

Der Optionalbereich als Ergänzungsfach der geisteswissenschaftlichen Bachelor-Studiengänge soll den Studierenden eine erste Orientierung bieten, welche Berufsfelder für sie in Frage kommen könnten und welche Kompetenzen für den erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt erworben werden müssen. In Seminaren von externen Lehrbeauftragten aus der Berufspraxis können über reines Fachwissen hinaus berufsfeldorientierende Kompetenzen erworben und Kontakte in die Arbeitswelt hergestellt werden. Diese berufsqualifizierenden Zusatz- und Schlüsselqualifikationen werden sowohl als allgemeine Startkompetenzen für das Berufsleben und die Wissenschaft angeboten, als auch speziell in den Bereichen Kultur- und Medienpraxis und Journalismus. Darüber hinaus dient ein vierwöchiges Pflichtpraktikum als erster Schritt in die Berufspraxis.

Über diese Berufsfeldorientierung hinaus können in einem Wahlbereich Einblicke in andere geisteswissenschaftliche Fächer oder interdisziplinäre Fragestellungen gewonnen, Fremdsprachenkenntnisse ausgebildet oder im Bereich Kommunikations- und Medienkompetenz das sprachlich-argumentative oder medienanalytische Können weiter ausgebaut werden.

Zertifikate

Um die individuelle Schwerpunktbildung sichtbar zu machen, bietet die Philosophsiche Fakultät unterschiedliche Zertifikate als universitäre Zusatzqualifikationen an. Teilweise überschneidet sich das Seminarangebot dieser Zertifikate mit dem Optionalbereich, sodass eine Kombination sinnvoll sein kann. So bietet sich beispielsweise im Bereich Wissenschafts- und Kulturvermittlung das Zertifikat "Wissen und Kommunikation" an. Die Zertifikate können von allen Studierenden der Universität des Saarlandes, unabhängig von ihrem Studiengang und -fach, erworben werden. Eine Übersicht über das Angebot und weitere Infos dazu sind unter der Rubrik "Zertifikate" zu finden.

Kontakt

 

Dienstadresse

Universität des Saarlandes

Campus A 5 4, Raum 3.20

66123  Saarbrücken

 

Beratungstermine

Sprechzeit: Nach Vereinbarung

stephanie.blum@uni-saarland.de