Bewerbung über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV)

Biologie und Psychologie

Für die Bachelorstudiengänge Biologie und Psychologie erfolgt die Bewerbung über das Dialogorientierte Serviceverfahren von hochschulstart.de.

Wie funktioniert das Dialogorientierte Serviceverfahren?

Ihr Weg ins Studium beginnt mit der Registrierung auf hochschulstart.de/dosv. Sie geben Ihre persönlichen Daten ein und erhalten eine Bewerber-ID (BID) sowie eine BAN (Bewerber­authentifizierungs­nummer). Mit diesen beiden Nummern bewerben Sie sich dann über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de (und nicht über das Online-Portal der Saar-Uni).

Was muss ich bei der Registrierung beachten?

Ihr Benutzerkonto, das Sie für Ihre Registrierung angelegt haben, können Sie auch für spätere Bewerbungen nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt, dass eine Mehrfachregistrierung nicht zulässig ist. Sollten Sie sich dennoch mehrfach registrieren, wird nur über die eingegangenen Bewerbungen der letzten Registrierung entschieden. Die überzähligen Registrierungen werden mit allen zu ihnen gehörenden Bewerbungen gelöscht. Diese Löschung kann anschließend nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Wann und wo bewerbe ich mich?

Für die oben genannten Studiengänge können Sie sich im Bewerbungsportal für das DoSV von hochschulstart.de im folgenden Zeitraum bewerben:

4. Juni bis 15. Juli 2018

Die erforderlichen Unterlagen müssen Sie innerhalb dieser Frist elektronisch übermitteln. Hierfür nutzen Sie bitte das Upload-Portal der Saar-Uni. Die Unterlagen dürfen nicht per Post geschickt werden.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Sie können den Status Ihrer Bewerbungen sowie eventuelle Zulassungsangebote der Hochschulen in Ihrem Benutzerkonto bei hochschulstart.de einsehen. Im weiteren Verlauf Ihrer Bewerbung folgen verschiedene Phasen. Die genauen Daten der einzelnen Phasen sowie weitere Informationen zum Bewerbungsaublauf finden Sie unter Termine der Phasen im DoSV.

Koordinierungsphasen
In der Koordinierungsphase 1 können Ihnen Zulassungsangebote unterbreitet werden, und Sie haben die Möglichkeit, eines dieser Angebote anzunehmen. Entsprechend erhalten Sie dann eine Zulassung inkl. des dazugehörigen Zulassungsbescheids und scheiden aus allen anderen abgegebenen Bewerbungen aus. Sollten Sie kein (passendes) Zulassungsangebot erhalten haben, müssen Sie abwarten, ob Sie in der Koordinierungsphase 2 noch ein Zulassungsangebot erhalten. Um für diese Phase optimal vorbereitet zu sein, sollten Sie Ihre Bewerbungen rechtzeitig priorisieren. Dies tun Sie in der Entscheidungsphase.

Entscheidungsphase
Sofern Sie in der Koordinierungsphase 1 kein Zulassungsangebot angenommen haben, können Sie dies in der Entscheidungsphase tun. In dieser Phase ist für die Teilnahme an der Koordinierungsphase 2 außerdem letztmalig die Priorisierung Ihrer Bewerbungen möglich. Die Priorisierung ist entscheidend für die Ermittlung der für Sie bestmöglichen Zulassung. Im weiteren Verfahren wird Ihnen dann nur noch das am höchsten priorisierte Zulassungsangebot angezeigt. Niedriger priorisierte Bewerbungen entfallen.

Clearingverfahren
Die Universität des Saarlandes nimmt nicht am Clearingverfahren teil. Eventuell freibleibende Plätze werden über das Losverfahren der Saar-Uni vergeben.

Weitere Informationen

Bei Fragen zur Registrierung und zum Bewerbungsverfahren informieren Sie sich bitte unter www.hochschulstart.de/dosv oder senden Sie eine E-Mail an: service(at)hochschulstart.de. Außerdem finden Sie hier weiteres Infomaterial zum Download.

(Studierendensekretariat)
Saarbrücken Campus
Building A4 2, Ground floor
Phone: +49 681 302-5491
anmeldung(at)univw.uni-saarland.de

Saarbrücken Campus
Building A4 4, Ground floor
Phone: +49 681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de