Publications concerning the history of Saarland University

Das Kunstgeschichtliche Institut der Universität des Saarlandes – Lebensbilder

 

Studentische Impressionen aus den frühen Jahren der Universität des Saarlandes

 

Aus den Anfängen des Universitätssports

 

Betrachtungen zur Geschichte der Evangelischen Studierendengemeinde des Saarlandes zwischen gestern und heute

 

Streiflichter zur Gründung des Homburger Hochschulinstituts vor 60 Jahren

 

30 Jahre Partnerschaft St.-Kliment-Ochridski-Universität Sofia - Universität des Saarlandes
30 години сътрудничество между Софийския университет „Св. Климент Охридски“ и Университета на Саарланд

Beiträge zum Festakt in Saarbrücken am 7. Dezember 2010
Доклади на участници в тържеството на 7 декември 2010 г. в Саарбрюкен
Universitätsreden 90, Saarbrücken 2011.

1983-2008:25 Jahre Partnerschaft Universität des Saarlandes – Staatliche Ivane-Iavachischvili-Universität Tbilissi / Tiflis (Georgien)
Universitätsreden 81, Saarbrücken 2009.

Gerhard Bauer:
Schein, Sein und Sehnsucht. Zur Lebensgeschichte des saarländischen Hochschullehrers Prof. Dr. Arthur Pfeiffer (1908-1957).
In: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 55, 2007, S. 262-281.

Eva D. Becker:
Alma mater - Mutter Universität? Zur Geschichte der Frauen an der Universität des Saarlandes.
In: Annette Keinhorst / Petra Messinger unter Mitarbeit von Hilde Hoherz (Hrsg.): Die Saarbrückerinnen. Beiträge zur Stadtgeschichte (Schriftenreihe Geschichte, Politik und Gesellschaft der Stiftung Demokratie Saarland Band 2), St. Ingbert, 1998, S. 279-294.

Peter Burg:
"Ein Laboratorium des europäischen Geistes". Pater Lorson und das Konzept einer europäischen Universität des Saarlandes (1949/50).
In: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 56/57, 2008/2009, S. 199-217.

Adolfo Cavalié / Veit Flockerzi / Hans Maurer:
Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie. Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes in Homburg / Saar.
In: Athineos Philipppu (Hrsg.): Geschichte und Wirken der pharmakologischen, klinisch-pharmakologischen und toxikologischen Institute im deutschsprachigen Raum, Innsbruck 2004, S. 347-352.

Theophil Eicher:
Zur Geschichte der Chemie an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken 2008.

Theophil Eicher / Andreas Speicher / Michael Veith:
Zur Geschichte der Chemie an der Universität des Saarlandes (1948-2018), Saarbrücken 2018.

Jo Enzweiler (Hrsg.):
Kunst im öffentlichen Raum Saarland.
Band 2 Universität des Saarlandes 1945-1999. Aufsätze und Dokumentation. Campus Saarbrücken, Campus Homburg / Universitätskliniken des Saarlandes, Saarbrücken 1999.

Günther Friedrich Finkbeiner / Heinrich Hess / Eduard Schmitt:
Geschichte der Orthopädie im Saarland, Saarbrücken 2019

Veit Flockerzi / Hans H. Maurer / Wolfgang Müller:
50 Jahre Pharmakologie und Toxikologie. Erstes Kolloquium des Sonderforschungsbereichs 530 an der Medizinschen Fakultät der Universität des Saarlandes.
In: Saarländisches Ärzteblatt 54, 2001, Heft 10, S. 12 -13.

Alexander Friedman / Wolfgang Müller:
Nazi-Professor in Saarbrücken. Der Fall Friedrich Karl Vialon (1905-1990).
In: OPUS - Das Kulturmagazin der Großregion im Herzen Europas 10. Jahrgang, Heft 60, März / April 2017, S. 137.

Christoph Friedrich (Hrsg.):
Pharmazie in Saarbrücken. Vorträge des Pharmaziehistorischen Vorsymposiums der DPhG-Jahrestagung am 26. September 2017 in Saarbrücken, Marburg 2018.

Markus Gehrlein:
Franz Schäfer. Ein Juristenleben vom Kaiserreich bis zum Bonner Grundgesetz (Schriftenreihe des Rechtshistorischen Museums Karlsruhe Heft 20), Karlsruhe 2011.

Klaus Martin Girardet:
50 Jahre "Alte Geschichte" an der Universität des Saarlandes, Universitätsreden 47, Saarbrücken 2001.

Dominik Groß / Wolfgang Müller:
Die Diskussion um die Errichtung eines Ordinariats im Fach Geschichte der Medizin an der Universität des Saarlandes (1948-1977).
In: Würzburger Medizinhistorische Mitteilungen 22, 2003, S. 248-262.

Arnim Heinen und Rainer Hudemann (Hrsg.):
Universität des Saarlandes 1948-1988.
2. erw. Aufl., Saarbrücken 1989.

Historisches Institut in Zusammenarbeit mit dem Universitätsarchiv (Hrsg.):
Jubiläumsschrift zum sechzigjährigen Bestehen des Historischen Instituts der Universität des Saarlandes, Saarbrücken 2009.

Kai Horstmann / Wolfgang Müller (Hrsg.):
"Mit innerer Kraft und mit dem Segen Gottes wirksam sein".
Betrachtungen zur Geschichte der Evangelischen Studierendengemeinde des Saarlandes zwischen gestern und heute, Saarbrücken 2006.

Sybille Jung / Annette Keinhorst (Hrsg.):
"100 Jahre Frauenstudium" an der Universität des Saarlandes. Symposium Saarbrücken 19. Juni 2008.
Ausstellung Professorinnen der Universität des Saarlandes.

Alexander König:
"Wir können Ihnen diese Entscheidung nicht abnehmen und Ihnen Ihre politische Meinung vorschreiben."
"Studentenbewegung" und "1968" in Saarbrücken.
In: Saarbrücker Hefte 90, Herbst 2003, S. 21-28.

Koordinationsstelle "Historisch orientierte Kulturwissenschaften" der Universität des Saarlandes in Verbindung mit HoK Alumni e.V. (Hrsg.):
10 Jahre HOK-Jubiläumsschrift zum zehnjährigen Bestehen des Studiengangs Historisch orientierte Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken 2009.

Manfred Leber:
50 Jahre Universität des Saarlandes - 50 Jahre Zusammenarbeit mit Frankreich.
In: campus 1/1998.

Christa Lichtenstern / Wolfgang Müller (Hrsg.):
Das Kunstgeschichtliche Institut der Universität des Saarlandes - Lebensbilder.
(Annales Universitatis Saraviensis Philosophische Fakultäten Band 25), St. Ingbert 2006.

Katja Metzger / Reinhard Daugs / Wolfgang Müller / Dieter Peper:
Chronik des SWI.
Zur Geschichte des Sportwissenschaftlichen Instituts der Universität des Saarlandes, Saarbrücken 2000.

Regina Paquet:
Ab ovo - aus den Anfängen der Universität des Saarlandes.
Erinnerungen und Impressionen einer Studentin 1948-1952 (redaktionell betreut von Wolfgang Müller), 2. Aufl., St. Ingbert 1996.

Jörn Petersson / Uwe Häcker / Klaus-Peter Holzer / Manfred Irsch:
Kooperation der Universitäten Leipzig und Saarbrücken – Unserem lieben Freund Prof. Dr. Dieter Michel zum 80. Geburtstag, Saarbrücken 2020.

Jörg Rauber:
Kleine Geschichte der "Evangelischen Theologie" an der Universität des Saarlandes.
In: Evangelische Theologie in Saarbrücken - Antrittsvorlesungen Universitätsreden 50, Saarbrücken 2002, S. 7-18.

Hans-Peter Richter:
Vom Physiologischen Institut zum CIPMM Homburg/Saar Chronik 1948-2015, Saarbrücken und Homburg 2015.

Rudolf Richter:
Studium und Lehre der Wirtschaftswissenschaften: Westdeutschland nach 1945. Erlebnisse und Gedanken eines ehemaligen Ordinarius für Volkswirtschaftslehre, Tübingen 2018.

Klaus Wilhelm Ruprecht / Konrad Hille (Hrsg.):
50 Jahre Augenheilkunde an der Universität des Saarlandes 1955-2005, Saarbrücken 2005.

Manfred Schmeling (Hrsg.):
50 Jahre Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Saarbrücken 2001.

Herbert Schneider / Rainer Schmusch (Hrsg.) :
50 Jahre Musikwissenschaftliches Institut der Universität des Saarlandes. Rückblicke, Perspektiven und eine Bibliographie, Saarbrücken 2006.

Teresa Schneiders:
Pionierin einer ökonomischen Theorie der Sozialpolitik. Die Volkswirtin Elisabeth Liefmann-Keil (1908-1975).
In: Elisabeth Allgoewer (Hrsg.): Frühe deutsche Nationalökonominnen. Eine Spurensuche (Beiträge zur Geschichte der deutschsprachigen Ökonomie Band 39), Marburg 2018, S.295-334.

Hermann-Josef Schuster:
Modelle und ihr Schicksal betrachtet am Beispiel der Freien Universität Berlin und der Universität des Saarlandes.
In: Wissenschaftsrecht, 34. Band, Heft 2, Juni 2001, S. 115-134.

René Springer:
Die medizinischen Hochschulkurse 1946 im Landeskrankenhaus Homburg/Saar.
In: Saarbrücker Hefte 22, 1965, S. 49-65.

Markus Vinzent:
Bio-graphie und Historio-graphie. Helene Homeyer: Frau - "Halbarierin" - Exilierte.
In: Beat Näf (Hrsg.): Antike und Altertumswissenschaft in der Zeit von Faschismus und Nationalsozialismus.
Kolloquium Universität Zürich 14.-17. Oktober 1998 (Texts and Studies in the History of Humanities Band 1), Mandelbachtal - Cambridge 2001, S. 439-464.

Vorstand des Universitätsklinikums des Saarlandes (Hrsg.):
Festschrift 1909-2009 - Von der Pfälzischen Heil- und Pflegeanstalt zum Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS), Homburg 2009.

Reinhard Wilhelm:
Ein Flaggschiff der neuen Zeit. Wie sich die Informatik an der Universität des Saarlandes in 40 Jahren eine deutsche Spitzenstellung erarbeitete.
In: saargeschichte(n) 2, 2009, S. 2-6.

Wolfram Wilss:
Wandlungen eines Universitätsinstituts.
Vom "Dolmetscherinstitut" zur "Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen" der Universität des Saarlandes (Annales Universitatis Saraviensis Philosophische Fakultät Band 14), St. Ingbert 2000.