01/30/2020

Großer Chor und Orchester der Saar-Uni musizieren in der Christkönigkirche

Professor Helmut Freitag dirigiert den Großen Chor der Saar-Uni beim Konzert.
© Hans-Jürgen ProfitlichUniversitätsmusikdirektor Helmut Freitag dirigiert den Großen Chor der Universität bei der Darbietung von „The armed Man“ von Karl Jenkins im November 2019.

Zum Abschluss des Wintersemesters laden die Musikensembles der Universität des Saarlandes zu einem großen gemeinsamen Konzert am Samstag, 8. Februar, um 19 Uhr in die Christkönigkirche Saarbrücken ein. Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden sich die Mitwirkenden jedoch freuen.

Das Konzert umfasst ein bunt gemischtes Programm von der Renaissance bis in die Gegenwart: Der Chor wird Teile aus einer Monteverdi-Messe von 1641 und die Schlussmotette aus „The armed Man“ von Karl Jenkins a cappella darbieten. Das Sinfonieorchester spielt Mendelssohns „Die Hebriden oder Die Fingalshöhe“ sowie Rossinis Ouvertüre zu „La Gazza Ladra“. Höhepunkt des Konzertes wird das gemeinsame „Te Deum“ von Antonín Dvořák sein, das dieser 1892 anlässlich der 400-Jahrfeier der Entdeckung Amerikas komponierte. Bereits im Mai hat das Orchester das „Te Deum“ während seiner Italienreise dargeboten.
Die Solistenpartien übernehmen Vera Ivanovic (Sopran) und Michael Marz (Bariton). Den Chor leitet Universitätsmusikdirektor Prof. Helmut Freitag.

Weitere Infos unter: www.unimusik-saarland.de/ oder: Chor.collegiummusicum@uni-saarland.de

Veranstaltungsort:
Christkönigkirche Saarbrücken, Präsident-Baltz-Straße 6, 66119 Saarbrücken

Link zum Veranstaltungsplakat.