Monday, 16. July 2018

40 Schülerinnen erleben im UniCamp die Faszination von Naturwissenschaft und Technik

Gemeinsame Pressemitteilung des saarländischen Ministeriums für Bildung und Kultur und der Universität des Saarlandes

Zukunft gestalten in Naturwissenschaft und Technik: Beim 15. UniCamp für Schülerinnen erleben 40 Mädchen der 8. und 9. Klassenstufe in einer Woche voller praktischer Workshops und Experimente Forschung und Wissenschaft aus erster Hand auf dem Campus der Saar-Uni. Vom 23. bis 27. Juli 2018 lernen die Schülerinnen Inhalte, Anwendungsbereiche und Berufschancen der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sowie das Uni-Leben kennen. Ziel ist es, die Mädchen in ihrem Interesse für Naturwissenschaft und Technik zu ermutigen und zu fördern sowie Zukunftsperspektiven für Studium und Beruf aufzuzeigen.

Eröffnet wird das 15. UniCamp für Schülerinnen am Montag, 23. Juli 2018, durch den saarländischen Bildungsminister Ulrich Commerçon, den Universitätspräsidenten Manfred Schmitt und die Gleichstellungsbeauftragte der Universität des Saarlandes, Sybille Jung. Beginn der Eröffnung ist um 10 Uhr in der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken Gebäude 4, Tagungsraum 40. Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter sind hierzu herzlich eingeladen.

Das Programm beginnt am Montag, 23. Juli, mit Workshops der Experimentalphysik, in denen die Mädchen Nano-Strukturen beobachten oder die Flugbahn von Wasserraketen testen. An den weiteren Tagen werden Schaltkreise gelötet, Handys nach Rohstoffen untersucht, Roboter zum Laufen gebracht, DNA aus Bananen extrahiert und Knoten mathematisch analysiert. Neben der Praxis erfahren die Mädchen mehr zu den Studieninhalten einzelner Fächer und den späteren beruflichen Chancen. In diesem Jahr sind am UniCamp für Schülerinnen die Fachbereiche Physik, Mathematik, Chemie, Informatik, Cybersicherheit, Systems Engineering, Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie das Kompetenzzentrum Molekulare Medizin der Universität des Saarlandes beteiligt.

Abends rundet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten wie Theater, Film, Selbstverteidigung und Hochschulsport die Camp-Tage ab. Die Schülerinnen sind während der Woche an der Hermann-Neuberger-Sportschule in direkter Nachbarschaft zum Uni-Campus untergebracht. Ideell und finanziell wird das UniCamp seit vielen Jahren vom saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur unterstützt.

Kontakt und Information:
Dr. Sybille Jung
Gleichstellungsbeauftragte der Universität des Saarlandes
Tel.: 0681 302-4715
Mail: unicamp@uni-saarland.de
Web: unicamp.uni-saarland.de