Wednesday, 12. June 2019

Homburger Firmenlauf: Fast 1.000 Läuferinnen und Läufer starten für Universität des Saarlandes

962 Studierende und Bedienstete treten beim 7. „Saar-Mobil“ Firmenlauf am 13. Juni in Homburg an die Startlinie. Die Universität ist damit seit drei Jahren in Folge das größte Team. Auf Platz 2 ist auch in diesem Jahr wieder das Universitätsklinikum des Saarlandes.

Wie in den Jahren zuvor übertrifft die Universität des Saarlandes ihren Teilnehmerrekord des Vorjahres. Zusätzlich weitere 79 Sportbegeisterte konnten im Vergleich zu 2018 zur Teilnahme motiviert werden. Die Saar-Universität tritt zum elften Mal in Folge bei einem Firmenlauf an. Damit zeigt sich die Universität neben vielen Unternehmen auch jenseits von Studium und Lehre als großer und bedeutender Arbeitgeber für die Region. Unterstützt wird die Teilnahme in diesem Jahr von dem Gesundheitspartner der Universität, der Techniker Krankenkasse (TK).

An der fünf Kilometer langen Strecke hat sich nichts verändert: sie beginnt und endet in der Homburger Innenstadt und führt unter anderem an der Karlsbergbrauerei vorbei. Der Startschuss für die Läuferinnen und Läufer der Universität fällt um 18 Uhr. Gestartet wird immer in Dreier-Teams – Männer, Frauen und Mixed. Bei anderen Läufen steht die persönliche Bestzeit im Vordergrund, nicht aber beim Firmenlauf. Hier ist Teamgeist gefragt, denn gewertet werden nicht die Einzelzeiten, sondern die gesamte Teamleistung. In dieser Kategorie hofft die Universität ebenfalls auf ein gutes Ergebnis.

Auch im Jahr 2019 spiegeln die gemeldeten Teams das ganze Spektrum der Saar-Uni wider: vertreten sind Wissenschaft und Forschung, Verwaltung und Präsidium, Zentrale Einrichtungen, studentische Gruppen und technisches Personal.

Weitere Informationen:
www.uni-saarland.de/einrichtung/hochschulsport/homburg/firmenlauf2019.html


Fragen beantworten:

Rolf Schlicher / Nicole Polloczek
Tel.: 0681/302 57571 / 06841/1626645
E-Mail: rolf.schlicher(at)uni-saarland.de / nicole.polloczek(at)uni-saarland.de

www.uni-saarland.de/hochschulsport