Friday, 27. September 2019

Stipendien des DAAD für Auslandsaufenthalte

Die Universität des Saarlandes schreibt auch für 2020 wieder Stipendien des DAAD für Studierende und Doktoranden aus. Die Stipendien bieten finanzielle Unterstützung für Auslandsaufenthalte von bis zu sechs Monaten. Schwerpunktmäßig sind die Mittel für Vorhaben außerhalb der EU vorgesehen. Das Stipendienprogramm bietet Studierenden, deren Vorhaben oder Zielort in keines der übrigen DAAD-Programme passt, die Chance auf einem Auslandsaufenthalt. Bewerberinnen und Bewerber müssen in Vollzeit an der Universität des Saarlandes eingeschrieben sein.

Die Stipendienhöhe richtet sich nach den Pauschalen und Sätzen des DAAD und variiert je nach Zielland. In der Regel besteht die Förderung aus einer länderabhängigen Reisekostenpauschale und / oder einem monatlichen Teilstipendium zwischen 300€ und 500€.

Folgende Maßnahmen könnnen gefördert werden

  • Studienaufenthalte (1–6 Monate)
  • Praktika (6 Wochen–6 Monate)
  • Fachkurse für Studierende und Doktoranden (5 Tage–6 Wochen)
  • Sprachkurse für Studierende und Doktoranden (3 Wochen–6 Monate)
  • Studienreisen (7–12 Tage) für Gruppen von Studierenden (mind. 5 Teilnehmer)
  • Wettbewerbsreisen (7–12 Tage) für Gruppen von Studierenden (mind. 5 Teilnehmer)


Bewerbungsfristen

  • für Aufenthalte zwischen Januar und Juli 2020: 15. November 2019
  • für Aufenthalte zwischen August und Dezember 2020: 15. Mai 2020


Weitere Informationen