06/19/2020

Gruppenurwahlen 2020: Änderungen im Ablauf

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es Änderungen im Ablauf der Gruppenurwahlen 2020 an der Universität, über die wir Sie hiermit informieren möchten.

English version below.

Verlängerung der Briefwahlmöglichkeit bis 31. August
Die Möglichkeit der Briefwahl wird bis zum 31. August verlängert und nachdrücklich empfohlen. Die Beantragung der Briefwahl ist bis zum 7. August möglich. Bitte beantragen Sie die Briefwahl möglichst frühzeitig über das Online-Formular unter www.uni-saarland.de/urwahlen. Die meisten Briefwahlunterlagen können erst ab Anfang Juli an die Wählerinnen und Wähler versendet werden.

Aufgrund der Verlängerung der Briefwahlmöglichkeit wird die Stimmenauszählung erst am 4. September stattfinden. Die genauen Termine der Auszählung und Bekanntgabe der Wahlergebnisse entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Wahlausschreiben unter www.uni-saarland.de/urwahlen

Nutzung der Präsenzwahl am 8./9. Juli (inkl. Hygiene-/Sicherheitskonzept)
Die persönliche Stimmabgabe in einem Wahllokal vor Ort ist in den folgenden Wahllokalen möglich:

  • Campus Saarbrücken: Mittwoch, 8. Juli, 10-16 Uhr in der Aula (Geb. A3 3)
  • Campus Homburg: Donnerstag, 9. Juli, 10-16 Uhr in der Anatomie (Geb. 61 – nicht im Forschungsgebäude 61.4, so wie ursprünglich im Wahlausschreiben angekündigt)

Die Wählerinnen und Wähler, die von der Präsenzwahl Gebrauch machen, sind gebeten, bei der Stimmabgabe einen Mundschutz zu tragen und einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen. Zudem sind vor dem und im Wahllokal die üblichen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, entsprechende Markierungen und Hygienemaßnahmen werden vor Ort eingerichtet sein.

Kontakt
Dr. Theo Jäger
Tel.: 0681 302-58073
wahlbuero(at)univw.uni-saarland.de



This is an update on the 2020 election of group representatives at Saarland University and an information on some recent changes to the voting procedures that will be in place.

Extension of the postal voting period until 31 August
The postal voting period has been extended until 31 August and we strongly advise all eligible voters to make use of the postal voting option and not to vote in person. The period during which you can apply for your postal ballot papers has been extended until 7 August. Please submit your application as early as possible using the online application form available at www.uni-saarland.de/urwahlen. Please not that most of the postal ballot papers can only be despatched at the beginning of July.

Vote counting will take place on 4 September. The exact dates and times of the counts and the announcement of the election results will be published in the updated notice of election at www.uni-saarland.de/urwahlen.

Voting in person on 8–9 July (incl. hygiene, health and safety concept)
You may cast your vote in person at one of the following polling stations:

  • Saarbrücken Campus: Wednesday, 8 July, 10 a.m. to 4 p.m., Aula (Building A3 3)
  • Homburg Campus: Thursday, 9 July, 10 a.m. to 4 p.m., Anatomy Dept. (Building 61 – not in Research Building 61.4, as originally announced in the notice of election)

Voters who wish to vote in person are asked to wear a face mask or face covering in the polling station and to bring their own ballpoint pen. The usual physical distancing and hygiene rules will be in place in front of and within the polling station; appropriate distance markings and hygiene measures will be in place.

Contact
Theo Jäger
Phone: 0681 302-58073
wahlbuero(at)univw.uni-saarland.de