11/29/2021

"Dimensionsreduktion und Bildbedeutung. Epistemische Zugänge zu visuellen Korpora digitaler Kultur"

Am Montag, 29. November, um 18.15 Uhr spricht PD Dr. Harald Klinke (Ludwig-Maximilians-Universität München) über "Dimensionsreduktion und Bildbedeutung. Epistemische Zugänge zu visuellen Korpora digitaler Kultur". Der Online-Vortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung "Geisteswissenschaften und Informatik im Dialog" statt. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm und den Link zum Vortrag (auf der Online-Plattform "Zoom") finden Sie unter: 
www.uni-saarland.de/musikwissenschaft 


Veranstalter der Ringvorlesung sind die Fachrichtung Musikwissenschaft der Universität des Saarlandes und das Trier Center for Digital Humanities der Universität Trier. Die Vortragsreihe findet im laufenden Wintersemester jeweils montags von 18.15 bis 20 Uhr statt.
Als Referentinnen und Referenten beteiligt sind Geisteswissenschaftler und Informatiker zahlreicher Universitäten und Forschungsinstitute im In- und Ausland, unter anderem der International Audio Laboratories Erlangen (Fraunhofer IIS und Universität Erlangen-Nürnberg), der Indiana University in Bloomington und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.

Direktlink zum Vortragsprogramm