09/13/2022

Bewerbungsstart für MentoMINT 2023!

Mentoring-Programm für MINT interessierte Schülerinnen

 

Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT des Gleichstellungsbüros der Universität des Saarlandes will junge Frauen motivieren und ermutigen ein Studium im MINT-Bereich aufzunehmen!

Saarländische Schülerinnen der 9. Klasse bis 11. Klasse, die sich für ein MINT-Studienfach interessieren, d.h. für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik, begeistern, können sich ab sofort für das Mentoring-Programm MentoMINT 2023 an der Universität des Saarlandes bewerben.

Im Mentoring-Programm MentoMINT werden ein Jahr lang saarländische Schülerinnen ganz individuell von studentischen Mentor*innen begleitet und lernen ein MINT-Studienfach ihrer Wahl richtig kennen. Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT organisiert begleitende Rahmenveranstaltungen z.B. auch den Besuch außeruniversitärer Forschungseinrichtungen. Die Treffen finden nicht während der Schulzeit statt und lassen sich in den Alltag der Schülerinnen    sehr gut integrieren.

In Covid-19 Zeiten wurde das Format von MentoMINT entsprechend angepasst. Durch Videomeetings und andere Aktionen bewahrt das Mentoring-Programm seine Kontinuität und bereichert auch weiterhin sowohl die Schülerinnen als auch die Mentor*innen!

Seit 2010 fördert MentoMint mit großem Erfolg die teilnehmenden Schülerinnen. Wir freuen uns auch für das Jahr 2023 auf spannende Bewerbungen interessierter Schülerinnen saarländischer Schulen. MentoMINT wird vom Ministerium für Bildung und Kultur von Beginn an ideell und finanziell gefördert.

Die Bewerbungsfrist für die Programmrunde 2023 endet am 31.10.2023.

Interessierte Schülerinnen können sich ab sofort bewerben.

Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen sind hier zu finden.