Benutzungshinweise

Allgemeine Benutzungshinweise

1. Verhalten in der Bibliothek

  • Beim Betreten der Bibliothek sind Jacken, Mäntel, Taschen, Regenschirme usw. im Eingangsbereich abzulegen.  Eine Haftung für entwendete Gegenstände wird nicht übernommen. 
  • Eigene Bücher oder solche aus anderen Bibliotheken können mitgebracht werden, sind jedoch beim Betreten und Verlassen unaufgefordert der Aufsicht vorzuzeigen.
  • Im Interesse aller Benutzer und Benutzerinnen wird um Ruhe gebeten. Für Gruppenarbeit steht ein eigener Raum zur Verfügung.
  • Bücher und Zeitschriften sind nach Gebrauch wieder an ihren Standort zurückzustellen. Finden Sie ein Buch nicht an seinem Standort vor, ist die Aufsicht gerne bei bei der Suche behilflich.
  • Die in der Bibliothek stehenden PCs dienen vorrangig der Literaturrecherche.
  • Den Anweisungen des Bibliothekspersonals ist Folge zu leisten.

2. Ausleihe

  • Die Institutsbibliothek ist eine Präsenzbibliothek, d.h. die Benutzung der Bestände ist nur in den Räumen der Bibliothek zu deren Öffnungszeiten möglich. Dies soll jedem Besucher den Zugriff auf alle Bücher, Zeitschriften und andere Medien gewährleisten.
  • Für Kopierzwecke stehen in der Bibliothek ein Kopierer und ein Scanner bereit.
  • Es besteht die Möglichkeit der Kurzausleihe von Büchern über Nacht und über das Wochenende. Längere Ausleihe ist nach Vereinbarung möglich, bei einer Benachrichtigung innerhalb der vereinbarten Leihfrist müssen diese Werke jedoch auch vorzeitig zurückgegeben werden.
  • Bücher aus Hand- bzw. Semesterapparaten, Prüfungsliteratur, Nachschlagewerke und Zeitschriften können von von der Ausleihe ausgeschlossen werden.

3. Haftung bei Beschädigung und Verlusten

  • Für verloren gegangene oder nicht zurückgegebene Bücher hat der Benutzer innerhalb von drei Monaten vollwertigen Ersatz zu leisten. Bei Nichterfüllung dieser Auflage behalten wir uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten.
  • Auch die absichtliche Beschädigung von Medien (hierzu zählen auch Randnotizen, Unterstreichungen u.ä.) zieht Schadensersatzansprüche nach sich. Diebstahl wird strafrechtlich verfolgt.

4. Verstöße gegen die Benutzerregelungen

  • Wer gegen die Benutzungs- bzw. Ausleihregelungen verstößt, kann zeitweise oder dauerhaft von der Bibliotheksbenutzung ausgeschlossen werden.