GR-Atlas

Publikationen

GR-Atlas

GR-Atlas ist ein digitaler multidisziplinärer, interaktiver und dynamischer Atlas der „Großregion“, die das Großherzogtum Luxemburg, die belgische Region Wallonien, die französische Region Lothringen, sowie die deutschen Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz umfasst, also die Region zwischen Maas und Rhein, zwischen Limburg und dem Elsaß.

Der Atlas beinhaltet thematische Karten, die Informationen aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften analysieren und visualisieren und wird ständig durch weitere Karten ergänzt.

 
Artikel von Mitarbeitern der AG Kulturgeographie
Autoindustrie 2007
(Christian Schulz, Peter
Dörrenbächer, Holger Pansch)      
Öffentliches Gesundheitswesen
(Ines Krumm)
Autoindustrie 2011
(Christoph Hahn)           

 

Artikel von Mitarbeitern des Lehrstuhls Physische Geographie
Die Böden der Großregion
(Barbara Neumann, Jochen Kubiniok)
  

 

Artikel von Mitarbeitern der AG Europäische Regionalstudien

Internationale Migranten und Migration
(Birte Nienaber, Ursula Roos)

  

 

Artikel, die aus Abschlussarbeiten, die von Prof. Dörrenbächer betreut wurden, hervorgegangen sind
Tanktourismus
(Daniel Ullrich)
Wahrnehmung der Großregion in den Medien
(Patrick Wiermer)