Prof. Dr. Peter Moll

Prof. Dr. Peter Moll

Honorarprofessor a.D.


Tel.: +49 6897 9525-10
pmoll-sb(at)t-online.de

Publikationen

Das lothringische Kohlenrevier. Eine geographische Untersuchung seiner Struktur, Probleme und Entwicklungstendenzen. (Dissertation) = Veröffentlichungen des Instituts für Landeskunde des Saarlandes, Bd.18. 146 S., 35 Abb., 25 Tab., 15 Bilder. Saarbrücken 1970

 

Gebietsreform und Regionalplanung im Saarland. Mit 4 Karten. In: Berichte zur deut-schen Landeskunde Forschung und Schrifttum (Kommunale Gebietsreform in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland), Bd.47, H.1. Bonn Bad Godesberg 1973, S. 97 – 108.

 

Nordostlothringen und das Saarland – Kernraum einer Großregion Mosel Saar Pfalz. In: Geographisches Taschenbuch 1975/76. Steiner: Wiesbaden 1975, S. 216 - 238.

 

Der Verdichtungsraum Saar. Ein Überblick über Strukturen und Konfliktbereiche. In: Mitteilungen der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (Materialien zur Jahrestagung 1980 der Akademie mit dem Thema "Verdichtungsraum und freie Landschaft Struktur und Gestaltwandel", dargestellt am Beispiel des Saarlandes), 24. Jg.. München 1980, S. 27 – 32.

 

Kartographie (Bearbeitung des Stichworts). In: Daten zur Raumplanung. Zahlen Richtwerte Übersichten. Teil A: Allgemeine Grundlagen und Gegebenheiten. Hrsg. Akademie für Raum-forschung und Landesplanung, Kap. A.V.4. 14 S., Abb. Hannover: Schroedel 1981.

 

Nutzungsschutz durch landesplanerische Vorranggebiete dargestellt an einem saar-ländischen Landesentwicklungsplan. In: Forschungs- und Sitzungsberichte; Hrsg. Akade-mie für Raumforschung und Landesplanung (Schutzbereiche und Schutzabstände in der Raumordnung), Bd. 141. Hannover: Vincentz 1982, S. 101 118.

 

Der Beitrag der Raumordnung zur Überwindung der Grenzen im Gebiet Saarland/ Rheinland Pfalz Lothringen Luxemburg. In: Forschungs- und Sitzungsberichte; Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Probleme räumlicher Planung und Ent-wicklung in den Grenzräumen an der deutsch-französisch-luxemburgischen Staatsgrenze), Bd. 149. Hannover: Vincentz 1983, S. 71 - 105.

 

Zwölf Jahre grenzüberschreitende Planung zwischen dem Saarland und Lothringen. Ein Überblick aus raumordnerischer Sicht. In: Revue Géographique MOSELLA; Hrsg. Centre d'Études Géographiques de l'Université de Metz, Faculté des Lettres (L'Espace Frontalier Franco-Allemand. Der deutsch-französische Grenzraum), Bd. XIV. Metz 1984, S. 26 - 33.

 

Umweltvorsorge mit den Instrumenten der raumwirksamen Planung. Ein Überblick über Aufgaben und Stand der Umweltplanung im Saarland. In: Beiträge zur Angewand-ten Geographie an Beispielen aus dem südwestdeutschen Raum. Prof. Dr. Christoph Bor-cherdt zum 60. Geburtstag von seinen Schülern. Hrsg. Christoph Jentsch, Klaus Kulinat und Peter Moll. Institut für Landeskunde und Regionalforschung der Universität Mannheim. Mannheim 1985, S. 125 - 145.

 

Zur Raumwirksamkeit des Planungspartners "Träger öffentlicher Belange". In: Rhein Mainische Forschungen; Hrsg. Gesellschaft für regionalwissenschaftliche Forschung Rhein-Main (REGIO RHEIN MAIN) (Öffentlichkeitsbezogene Institutionen und Raumentwicklung
Einwirkungsmöglichkeiten und Realisierung im Verdichtungsraum. Referate einer Tagung
am 11. Mai 1984), H. 101. Frankfurt/M. 1985, S. 11 - 31.

 

Landschaftsplanung (Einleitung und Herausgabe). In: Material zur Angewandten Geographie RAG Saar/Mosel/ Pfalz 1 ; Hrsg. Deutscher Verband für Angewandte Geographie (Aufgaben und Probleme der Landschaftsplanung. Ergebnisse der 1. Fachtagung der Regionalen Arbeitsgruppe Saar/Mosel/Pfalz am 5. Dezember 1983 in Saarbrücken), Bd. 11. Bochum 1986, 78 S.

 

Bergbau und Umwelt (Einführung in das Tagungsthema und Herausgabe). In: Material zur Angewandten Geographie RAG Saar/Mosel/Pfalz 2 ; Hrsg. Deutscher Verband für Angewandte Geographie (Ergebnisse der 2. Fachtagung der Regionalen Arbeitsgruppe Saar/Mosel/Pfalz am 25. Oktober 1984 in Saarbrücken), Bd. 12. Bochum 1986, 80 S.

 

Fremdenverkehr und Freizeit: Entwicklung ohne Expansion (Einführung und Herausgabe).In: Material zur Angewandten Geographie RAG Saar/Mosel/Pfalz 3 ; Hrsg. Deutscher Verband für Angewandte Geographie (Ergebnisse der 3. Fachtagung der Regionalen Arbeitsgruppe Saar/ Mosel/Pfalz am 21. Juni 1985 in Trier), Bd. 13. Bochum 1986, 94 S.

 

Der Beitrag des Raumordnungskatasters zur Raumanalyse, insbesondere zur Umweltverträglichkeitsprüfung raumbedeutsamer Vorhaben, dargestellt am Beispiel der Raumverträglichkeitsprüfung eines bergbaulichen Sonderstandorts im saarländischen Kohlenrevier. In: Stuttgarter Geographische Studien (Beiträge zur Landeskunde Süddeutschlands. Festschrift für Christoph Borcherdt, hrsg. von Klaus Kulinat und Heinrich Pachner), Bd. 110. Stuttgart 1989, S. 225 – 248.

 

Regionalpolitik im Grenzraum. Das Beispiel des Saar Lor Lux Gebietes. In: Arbeitsmaterialien zur Raumordnung und Raumplanung (Regionalpolitik in und für periphere, grenznahe Gebiete), Heft 86. Bayreuth 1990, S. 117 – 126.

 

Grundlagen und Ergebnisse der grenzüberschreitenden räumlichen Abstimmung und Planung im Raum Saar Lor Lux Trier Westpfalz. In: Grenzüberschreitender Hochschulkongreß Trier 1990 Bericht. Hrsg.: Der Präsident der Universität Trier. Trier 1991. S. 83 – 91.

 

Funktionen der Karte im Planungsprozeß. Grundlagen, Beteiligungs- und Festlegungskarten. In: Aufgabe und Gestaltung von Planungskarten. = Ergebnisse des Arbeitskreises Planungskartographie ; Hrsg.: Akademie für Raumforschung und Landesplanung. Forschungs- und Sitzungsberichte Bd. 185. Hannover 1991, S. 2 – 15.

 

Einsatz thematischer Karten in der öffentlichen Verwaltung: Werbung, Information und Bindung. In: Festschrift Günter Hake zum 70. Geburtstag. Wissenschaftliche Arbeiten der Fachrichtung Vermessungswesen der Universität Hannover, Bd. Nr. 180, Hannover 1992, S. 77 – 92.

 

Darstellung räumlicher Leitbilder in Planungskarten. In: Planungskartographie und Geodesign. Hrsg.: Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung. Informationen zur Raumentwicklung, Heft 7, Bonn 1993. S. 411 - 420.

 

Frankreichs "Großer Osten" – Nachbar von Deutschlands Südwesten. Aspekte einer überregionalen Raumordnung zwischen Maas und Rhein. In: Raum- und Umweltplanung im Wandel. Festschrift für Hans Kistenmacher. Hrsg.: Hans-Jörg Domhardt und Christian Jacoby. Kaiserslautern 1994. S. 233 – 254.

 

System der räumlichen Planung in Deutschland. In: Berichte zur deutschen Landes-kunde, 68. Bd. H. 2, Trier 1994. S. 265 – 289.

 

Raumbezogene Informationssysteme in der Anwendung – ein aktuelles Thema für Verwaltung und Forschung. In: Raumbezogene Informationssysteme in der Anwendung. Hrsg.: P. Moll im Auftrag des DVAG. Material zur Angewandten Geographie, Band 23. Bonn 1995, S. 9 – 14.

 

Umweltschonender Tourismus - Eine Entwicklungsperspektive für den ländlichen Raum. Hrsg.: P. Moll im Auftrag des DVAG. Material zur Angewandten Geographie, Band 24. Bonn 1995, 228 S.

 

VDI Richtlinie "Lufthygiene und Klimakarten für Städte und Regionen"; Hrsg. VDI Kom-mission Reinhaltung der Luft. (Mitarbeit) Gründruck, 1996.

 

Städtevernetzung im Grenzraum: Perspektiven für den Raum Saarbrücken Moselle-Est. (Deutsche und französische Fassung; Übersetzung: Jean-Claude Lejosne). In: Saar-Lor-Lux-Trèves/ Palatinat Occidental: un territoire d'Europe en devenir. Saar-Lor-Lux-Trier/ Westpfalz: ein Gebiet Europas im Werden. Actes du congrès. Tagungsbericht. 3ème con-grès de la commission régionale Saar-Lor-Lux-Trèves/Palatinat Occidental, 24. nov. 1995, Metz. Hrsg.: Conseil Régional de Lorraine / Préfecture de la Région Lorraine, Metz (1996), S. 70 - 81.

 

Grenzraum-Studien zwischen Rhein und Eifel. In: Räumliche Disparitäten und Bevölke-rungswanderungen in Europa. Teil II: Regionale Antworten auf Herausforderungen der europäischen Raumentwicklung - Stärkung der Regionen durch Kooperation. Forschungs- und Sitzungsberichte Bd. 202, ARL Hannover 1997, S. 146 - 155.

 

Umweltmeteorologie. Klima- und Lufthygienekarten für Städte und Regionen. Environ-mental meteorology. Climate and air pollution maps for cities and regions. = VDI-Richtlinien, VDI 3787 Blatt 1. In: VDI/DIN-Handbuch Reinhaltung der Luft, Band 1 b, Hrsg. Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN - Arbeitsgruppe Stadtklimakarten im Ausschuss Angewandte Klimatologie -. Düsseldorf, Dezember 1997, 73 S. [Vom Autor: Kap. 2 Karten und Pläne / Maps and plans, Abschn. 2.1 2.3, S. 4 – 28]

 

Der saarländische Grenzraum zu Lothringen und Luxemburg. Ein Beitrag zur grenz-überschreitenden Raumordnung. In: Grenz-Lagen. Der deutsch-französisch-luxemburgi-sche Grenzraum zwischen Eifel und Rhein. Langfassung Bd. B: Grenzabschnitt Lothringen - Saarland. Von Sandrine Lombardo-Kühlbach und Peter Moll. Hrsg.: ARL Hannover 1999, S. 43 – 88.

 

Industriebrache im Saarland. Zielsetzungen der Raumordnung. In: Mosella. Mélanges Géographiques. Tome XXV No. 1 2, S. 143 – 148. Metz, Mai 2000.

 

Probleme und Ansätze zur Raumentwicklung in der europäischen Grenzregion Saar-land - Lothringen - Luxemburg - Rheinland-Pfalz - Wallonien. In: Raumforschung und Raumordnung, H. 4, S. 343 – 355. Bonn 2000.

 

Regionalparks. Ein neues raumordnerisches Instrument zur Erhaltung und Weiterent-wicklung der Kulturlandschaft in Verdichtungsräumen, dargestellt an den Beispielen 'Rhein-Main' und 'Saar-Mosel-Maas'. In: Kulturlandschaftsforschung und Industriearchäo-logie (Ergebnisse der Fachsitzung des 52. Deutschen Geographentags Hamburg). Mitteilun-gen der Geographischen Gesellschaft in Hamburg, Band 91, S. 101 – 116. Hamburg - Stutt-gart 2001.

 

Am Rande der 'Blauen Banane'. Grenzen überwinden – Grenzen erhalten. Zum Stand der interregionalen Kooperation im SaarLorLux-Raum. In: Raumentwicklung und Raum-planung in Europa. Rhein-Mainische Forschungen Heft 125, S. 45 – 72. Frankfurt am Main 2004.

 

Nordost-Lothringen. Aufbruch, Niedergang und Neubeginn einer französischen Industrieregion in Grenzlage. In: GrenzTouren. Exkursionen zwischen Maas, Mosel, Saar und Rhein. Trierer Geographische Studien Heft 28, S. 255 – 284. Trier 2005.

 

50 Jahre Raumordnung im Saarland. Zur Geschichte der saarländischen Landesplanung (mit Paul Jost). In: 50 Jahre Saarland im Wandel. Hrsg. vom Institut für Landeskunde im Saarland in Zusammenarbeit mit der Fachrichtung Geographie der Universität des Saar-landes. S. 241 - 259, Saarbrücken 2007.

 

SaarLorLux - vom Montandreieck zur "Großregion". Chancen und Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Regionalpolitik in Europa (mit Martin Niedermeyer). In: 50 Jahre Saarland im Wandel. Hrsg. vom Institut für Landeskunde im Saarland in Zusammenarbeit mit der Fachrichtung Geographie der Universität des Saarlandes. S. 297 - 321, Saarbrücken 2007

 

Das "Zukunftsbild 2020": Leitlinien und Perspektiven der grenzüberschreitenden Kooperation in der Großregion SaarLorLux (mit Martin Niedermeyer). In: Das politische System Luxemburgs. Eine Einführung. Hrsg. von W.H. Lorig und M. Hirsch. Verlag für Sozial-wissenschaften, S. 344 - 363, Wiesbaden 2008.

 

Karsterscheinungen zwischen Kreuzweiler, Dilmar und Palzem. Dolinen und ein Trockental auf dem Saargau. In: Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2015. Hrsg. von der Kreisver-waltung Trier-Saarburg, S. 272 – 276 (mit 2 Farbtafeln), Trier 2014.

 

Einmalig: Das Saulnois, die lothringische Salzkammer. In: OPUS Kulturmagazin No. 38, 2013, S.32 – 33

GEOGRAPHISCHE WANDERBÜCHER

Geographischer Wanderführer für den Saar Mosel Raum. 30 Rundwanderungen zu Fuß, mit dem Rad und per Boot. Hrsg. Christoph Becker und Peter Moll. Saarbrücken 1990, 312 S. (mit 7 eigenen Beiträgen). Karten und Pläne. Saarbrücken (1)1990, (2)1991.

 

Geographische Wanderführer für den Raum Saar-Lor-Lux-Trier-Westpfalz (Mitautor Christoph Becker). In: Perspektiven des Tourismus im Zentrum Europas. Hrsg.: ETI Europä-isches Tourismus-Institut an der Universität Trier (ETI-Studien Bd. 1). Trier 1992, S. 176 – 181

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum. Landschaft verstehen und erleben in der deutsch-französisch-luxemburgischen Grenzregion zwischen Saarbrücken, Nancy, Luxemburg, Trier und Landstuhl. Ein geographisches Wander- und Lesebuch mit 20 thema-tischen Rundwanderrouten - 32 Strecken mit einer Gesamtlänge von 230 km. (Mit 8 eigenen Beiträgen). Band 1. Hrsg.: Peter Moll und Christoph Becker. Saarbrücken und Trier 2003, 206 Abb., 310 S.

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum. Landschaft verstehen und erleben in der deutsch-französisch-luxemburgischen Grenzregion zwischen Saarbrücken, Nancy, Metz, Luxemburg, Trier und Idar-Oberstein. Ein geographisches Wander- und Lesebuch mit 20 thematischen Rundwanderrouten 29 Strecken mit einer Gesamtlänge von 293 km. (Mit 8
eigenen Beiträgen). Band 2. Hrsg.: Peter Moll und Christoph Becker. Saarbrücken und Trier 2004, 300 Abb., 366 S.

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum. Kommentierte Wanderungen in der deutsch-französisch-luxemburgischen Grenzregion zwischen Ardennen/Ösling, Südeifel, Terres Rouges, Saar-Mosel-Gau, Prims-Blies-Hügelland, Westrich und Nordvogesen. Ein geographisches Wander- und Lesebuch mit 20 thematischen Rundwanderrouten. 21 Stre-cken mit einer Gesamtlänge von 220 km. (Mit 4 eigenen Beiträgen). Band 3. Hrsg.: Peter Moll und Christoph Becker. Saarbrücken und Trier 2006, 286 Abb., 360 S.

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum. Rundwanderungen Region Saar und Umland. Ein geographisches Wander- und Lesebuch mit 15 thematischen Wanderrou-ten. 16 Strecken mit einer Gesamtlänge von 145 km. (Mit 10 eigenen Beiträgen). Band 4. Hrsg.: Peter Moll und Christoph Becker. Saarbrücken 2009, 264 Abb., 240 S.

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum, Band 5. Landeskundliche Rund-wanderungen Region Mosel-Hunsrück-Saar. Mit Hintergrundinformationen zu Natur und Landschaft, Kultur und Geschichte, Architektur und Wirtschaft. 17 inhaltsreiche Rundtouren mit einer Gesamtlänge von 160 km. (Mit 4 eigenen Beiträgen.) Hrsg.: Peter Moll und Chris-toph Becker †. Saarbrücken und Trier 2011. 215 Abb., 264 S.

 

Neuland Heimat: Entdeckungen im Saar-Mosel-Raum, Band 6. Landeskundliche Wande-rungen in der Großregion SaarLorLux. 91. Bis 105. Wanderung. Mit Hintergrundinformatio-nen zu Natur und Landschaft, Kultur und Geschichte, Wirtschaft und Architektur. 15 inhalts-reiche Themenwanderungen (Rundtouren) mit einer Gesamtlänge von 149 km. (Mit 6 eige-nen Beiträgen.) Hrsg.: Peter Moll und Renate Becker. Saarbrücken und Trier 2014. 243 Abb., 280 S.

 gnf