Ausleihe

Die Fachbibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Daher ist für die meisten Werke nur eine Wochenendausleihe möglich (jeden Donnerstag bis zum folgenden Dienstag).

Was kann ausgeliehen werden?
  • Bücher der sprachwissenschaftlichen Abteilung
  • Werke der Landeskunde
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • CDs
  • DVDs (2 Wochen)
  • Ausnahme: Sprachwissenschaftliche Zeitschriften/HSK-Bände können nur in den Lesesaal zur Einsicht bzw. zum Kopieren/Scannen mitgenommen werden.
Wie funktioniert die Ausleihe?
  • Suchen Sie die Bücher usw. selbst oder fragen Sie die Aufsicht bzw. die Bibliotheksmitarbeiter.
  • Füllen Sie pro Buch einen Ausleihzettel mit Durchschrift vollständig und korrekt aus.
  • Die Durchschrift legen Sie jeweils in einen "Stellvertreter" (Plastikkarte mit Tasche) und das Original geben Sie der Bibliotheksmitarbeiterin. Die Stellvertreter stellen Sie an den entsprechenden Standorten der entliehenen Bücher ins Regal.
  • Es wird eine Pauschalkaution in Höhe von 2€ für Bücher und Zeitschriften sowie 10€ für DVD/CD/CD-Roms erhoben. Bitte halten Sie die Kaution passend bereit, es wird nicht gewechselt. Bei verspäteter Rückgabe entliehener Medien behalten wir die Kaution ein.
Wie funktioniert die Rückgabe?
  • Legen Sie der Mitarbeiterin das zurückgebrachte Material vor.
  • Tauschen Sie dieses nach der Kontrolle gegen die entsprechenden Stellvertreter.
  • Bringen Sie die Stellvertreter zurück zur Mitarbeiterin.
  • Nehmen Sie Ihre Kaution entgegen.
  • Als Gedächtnisstütze für eine spätere erneute Ausleihe eines zurückgebrachten Exemplars können Sie das Original des Ausleihzettels mitnehmen.
Ausleihe von Wörterbüchern für Prüfungen und Klausuren
  • Voraussetzung für die Ausleihe von Wörterbücher ist der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises. Dieser wird von der Aufsicht ausgegeben.
  • Die Ausleihe (gegen Kaution) erfolgt immer donnerstags, die Rückgabe dienstags. In der Prüfungszeit ist eine längere Ausleihzeit möglich.


Diejenigen, die versäumt haben, rechtzeitig Wörterbücher auszuleihen bzw. deren Prüfung erst nach Schließung der Bibliothek beendet ist, können wie folgt auszuleihen:

  • Ausleihe innerhalb der Öffnungszeiten und Rückgabe der Wörterbücher am nächsten Tag (Hinterlegung Bibliotheksausweis). Die Aufsicht notiert die Signaturen und die Zahl der Bücher.
  • Der Dozent leiht innerhalb der Öffnungszeiten aus und gibt die Wörterbücher am nächsten Tag zurück.