Die Fachrichtung Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie entstand im Jahr 2016 aus den ehemaligen Fachrichtungen "Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen" und "Computerlinguistik und Phonetik (Allgemeine Linguistik)".

Forschung und Lehre in unserer Fachrichtung verknüpfen viele sprachwissenschaftliche Disziplinen, darunter insbesondere die Computerlinguistik, Psycholinguistik, Phonetik, Sprachtechnologie, Korpuslinguistik und Übersetzungswissenschaft.

Die Fachrichtung arbeitet an der Universität des Saarlandes in Forschung und Lehre seit langem mit den Nachbarfächern wie Informatik, Psychologie und den Philologien zusammen und unterhält zahlreiche aktive Kooperationen mit weiteren Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene.

24.09.2019

Eröffnungs- und Einführungsveranstaltungen Wintersemester 2019/2020

Semestereröffnungsveranstaltungen der Universität:

Montag, 14.10.2019:

  • 09:30 Uhr - Ökumenischer Gottesdienst - Geb. A3 1 Aula
  • 10:30 Uhr - Akademische Feier - Geb. B4 1 Audimax
  • 10:00-14:00 Uhr - Info-Basar - Geb. B4 1 (Foyer)


Einführungsveranstaltungen der Fachrichtung:

28.09.2019

Fachrichtung vertreten beim Berufsinfotag des DFG

Am diesjährigen Berufsinformationstag des Deutsch-Französischen Gymnasiums in Saarbrücken (28.09.2019) war unsere Fachrichtung mit einem Stand und zwei Vorträgen zu unseren Studiengängen (BA Language Science, MA Translation Science und BA Computerlinguistik) vertreten.

Stefania Degaetano-Ortlieb, Sandra Lorefice (Absolventin des MA Translation Science and Technology), Stefan Thater, Rainer Egler sowie die Fachschaftsvertreter (Anastasia Borisenkov, Urs Peter und Lilas Mauborgne) standen den interessierten Schülerinnen und Schülern bei der gut besuchten Veranstaltung Rede und Antwort.

24.09.2019

Master-Studierende der Fachrichtung erstellen Untertitel für die Deutsche Forschungsgemeinschaft

Studierende des Master-Studiengangs Translation Science and Technology haben im Sommersemester zwei Filme für die Deutsche Forschungsgemeinschaft untertitelt. Unter der Projektleitung von Janet Wheeler und Dr. Fadia Sauerwein und in Kooperation mit dem SFB 1102 erstellten die Studierenden englische Untertitel sowie deutsche Untertitel für Hörgeschädigte. Die Filme, die im Rahmen des 50. Jubiläums der DFG-Sonderforschungsbereiche entstanden sind, können hier eingesehen werden (Zum Lesen der Untertitel muss in den Videoeinstellungen die jeweilige Sprache ausgewählt werden.):

Die DFG feiert 50 Jahre Sonderforschungsbereiche

Erklärfilm: Das Antragsverfahren für Sonderforschungsbereiche

19.09.2019

SZ-Artikel über "Language Science" und "Translation Science and Technology"

Am 10. September berichtet die Saarbrücker Zeitung im Artikel "Fachleute für Fremdsprachen" über den B.A.  Language Science und über den M.A. Translation Science and Technology.

29.08.2019

Auszeichnung für Aufsatz zu Sprachsynthese

Dr. Jürgen Trouvain wurde ein "'test of time' best paper award" für seine Publikation "The German Text-to-Speech Synthesis System MARY: A Tool for Research, Development and Teaching" verliehen, veröffentlicht beim Speech Synthesis Workshop 2001 (zusammen mit Dr. Marc Schröder, damals DFKI, jetzt bei Google Zürich, als erstem Autor). Der Aufsatz wird unter anderem aus dem Grund geehrt, dass darin das weit verbreitete MaryTTS system beschrieben wird, eines der wenigen open-source Text-to-Speech-Systeme. SSW ist eine Folge von Sprachsynthese-Workshops, die unter der Schirmherrschaft der International Speech Communication Association (ISCA) steht. Um den zehnten Workshop feierlich zu begehen, haben die Ausrichter des SSW 2019 in Wien eine Abstimmung des dortigen Beratungskomittees organisiert, welches die wichtigsten Aufsätze der vergangenen Workshops ausgewählt hat.

Glückwunsch an beide Autoren!

17.07.2019

Ernennung zum Akademischen Oberrat

Unser Studienkoordinator und -fachberater Dr. Stefan Thater wurde dank seiner hervorragenden Leistungen für die Fachrichtung mit Wirkung zum 1. August zum Akademischen Oberrat ernannt. Seit 2012 betreut Stefan Thater als Studienkoordinator der Fachrichtung die Studiengänge B.Sc. Computerlinguistik und M.Sc. Language Science and Technology, nachdem er zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Manfred Pinkal gearbeitet hat. Seit 2014 ist Stefan Thater zudem PI im SFB 1102 Information Density and Linguistic Encoding.

Wir gratulieren!

27.06.2019

Study Finder für den Bachelor-Studiengang "Language Science"

Mit dem Study Finder: Erwartungscheck können Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die sich für den Bachelor-Studiengang "Language Science" interessieren in Erfahrung bringen, wie zutreffend Ihre Vorstellungen vom diesem Studiengang sind. Sie erhalten eine individuelle Rückmeldung mit Informationen zu den Inhalten, Anforderungen und späteren Berufsmöglichkeiten. Die Bearbeitung dauert ca. 20-30 Minuten.

Hier kann der Study Finder: Erwartungscheck gestartet werden.