Graduiertenkolleg

Graduiertenkolleg 1276 "Strukturbildung und Transport in komplexen Systemen"

Im Fokus des Graduiertenkollegs steht die Untersuchung von physikalischen Problemen, die bei Strukturbildungs-, Transport- und Responsephänomenen in komplexen Fluiden, weich kondensierter Materie und biophysikalisch relevanten Systemen auftreten.

 

Den im Graduiertenkolleg avisierten Problemen gemeinsam ist ein Wechselspiel zwischen verschiedenen Längen- und Zeitskalen sowie das Vorhandensein von extern steuerbaren Flüssen durch das jeweilige System. Beispiele dafür sind Transportprozesse in biologischen oder in anderen aus dem thermischen Gleichgewicht getriebenen Systemen.