Honorarprofessor Dr. Martin Dietrich

Prof. Dr. Martin Dietrich

Kontakt: martin.dietrich(at)mdg.uni-saarland.de

Kurz-Vita

• 1994-1999: Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

• 1999-2004: Promotion zum Dr. rer. pol.

• 2004-2010: Habilitation und Erlangung der venia legendi für Betriebswirtschaftslehre

• 2011-2016: Universität des Saarlandes: W3 Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Management des Gesundheitswesens

• seit 2016: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln, Bundeseinrichtung mit Forschungs- und Entwicklungsaufgaben (FuE-Aufgaben, Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Gesundheit), Stellvertretender Leiter, Übergreifende Steuerung und Koordination der Organisationseinheiten

• seit 2017: Universität des Saarlandes, Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Management des Gesundheitswesens

• Lehraufträge und Gastprofessuren im In- und Ausland

• Forschungs- und Drittmittelprojekte in Kooperationen mit Unternehmen und Organisationen aus dem Profit- und Public-/Nonprofit-Bereich, insbesondere empirische Projekte

 

Publikationen und Vorträge

De Bock, F., Dietrich, M. & Rehfuess, E. (2020). Evidenzbasierte Prävention und Gesundheitsförderung. Memorandum der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Köln: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. https://doi.org/10.17623/BZGA:2020-EPGF-DE-1.0

 

Znotka, M./Brandt, F./Lindenmeier, J./Dietrich, M. (2019): 'What the public values ...' The stakeholder-oriented business model approach as a tool for planning and managing innovation in public and nonprofit management - A qualitative inquiry into public value creation in German healthcare, Zeitschrift für öffentliche und gemeinnützige Unternehmen (Journal for Public and Nonprofit Services), Vol. 42, No. 1-2, S. 13-33

 

Dietrich M./Znotka M. (2017): „Ideas are easy. Implementation is hard.“ Kooperation und Vernetzung aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht unter besonderer Berücksichtigung des unternehmerischen Risikos: Ein geschäftsmodell-basierter Ansatz, in: Brandhorst A./ Hildebrandt H./ Luthe EW. (Hrsg.): Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems, Wiesbaden: Springer, S. 139-164.

 

Dietrich, M./Rau, N. (2017): Kundenmanagement in der integrierten Versorgung, in: Busse, R./Schreyögg, J.,/Stargardt, T. (Hrsg.): Management im Gesundheitswesen, 4. Aufl., Berlin u.a.: Springer, S. 220-233.

 

Dietrich, M. (2016): The Complexity of the Economic Integration of Different Providers and Agencies in Integrated Health Care Delivery, Vortrag auf der 16th International Conference on Integrated Care - ICIC16, 24.05.2016, Barcelona

 

Dietrich, M./Hilfinger, F. (2016): Business Model Design and Entrepreneurial Risk Evaluation for Health Service Innovations, in: Rasche, Ch./Pfannstiel, M. (Hrsg.): Service Business Model Innovation in Healthcare and Hospital Management, Berlin: Springer, S. 179-194.

 

Dietrich, M. (2016): KHSG: Chancen und Risiken für Kliniken mit neuen Versorgungskonzepten, Vortrag auf dem 11. Kongress für Gesundheitsnetzwerker, Vernetzte Visionen Verwirklichen, 03.05.2016, Berlin

 

Dietrich, M. (2016): Wo ist der ökonomische Handlungsspielraum im Spannungsfeld von Kostenträgern und Krankenhausmanagement unter dem KHSG? Vortrag auf dem Symposium Krankenhausstrukturgesetz und ärztliche Weiterbildung der Ärztekammer des Saarlandes, 20.04.2016, Saarbrücken

 

Dietrich, M. (2016): Der Strukturfonds - Ansätze zur Entwicklung und Bewertung von Folgenutzungskonzepten von Krankenhausstandorten, Vortrag auf dem Gesundheitskongress SALUT! DaSein gestalten, 13.04.2016, Saarbrücken

 

Dietrich, M. (2015): Bedarfsanalyse für innovative Dienstleistungen und ausgewählte Aspekte ihrer Promotion, in: Hartz, P.; Petzold, H. G. (Hrsg.): Gegen Jugendarbeitslosigkeit. Innovative Ideen, Modelle, Strategien. Zukunftsperspektiven für die Jugend in Europa, 1. Europäischer Kongress gegen Jugendarbeitslosigkeit, 23. bis 25. Juni 2014 Saarbrücken, S. 298-308

 

Dietrich, M. (2015): Saarbrücker Gesundheitsökonom erklärt: „Mit Bettenabbau keine Stimmen zu gewinnen“, Interview in der Saarbrücker Zeitung vom 14.12.2015

 

Dietrich, M. (2015): Imports discipline the pricing policy and lead to indirect saving effects, Parmaceutical Dialogue 52, December 2015, p. 4

 

Dietrich, M./Znottka, M./Guthor, H./Hilfinger, F. (2015): Instrumental and Non-instrumental Factors of Social Innovation Adoption, Vortrag auf der Tagung der Wissenschaftlichen Kommission Technologie, Innoation und Entrepreneurship (WK TIE) des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB), 16.10.2015, Potsdam

 

Dietrich, M./Znotka, M./Guthor, H./Hilfinger, F. (2015): Instrumental and Non-instrumental Factors of Social Innovation Adoption, in: Voluntas, 26(4), online first, DOI: 10.1007/s11266-015-9639-2

 

Dietrich, M./Renner, S. (2015): Subjective Health Care Quality Information: Effects of Aggregated Patient Experience Outcomes and Display Formats on Evaluation and Choice Intention, in: Health Marketing Quarterly, 32(3), S. 234-249

 

Dietrich, M./Drevs, F./Lindenmeier, M./Renner, S./Seemann, A.-K./Tscheulin, D. (2015): Crocodile Marketing: An Experimental Investigation into the Effects of Crocodile-Tear Apologies on Patient Loyalty Intentions, Schmalenbach Business Review (sbr), Vol. 67, No. 1, 34-53.

 

Dietrich, M. (2015): Spätfolgen- und Interventionsevaluation, Programmevaluation von Beratungs- und Unterstützungsangeboten von Langzeitüberlebenden von Kinderkrebserkrankungen, Vortrag im Rahmen der Studienleitertagung der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH), Hannover, 12.03.2015.

 

Lübbecke, P.; Fettke, P.; Loos, P.; Schneider, L.N.; Dietrich, M.; Jonietz, A.; Bittner, A.; Bittner, J.; Link, D.; Daumke, P. (2015): Vorstellung eines Konzepts für eine Smartphone-App zur automatischen Übersetzung von Arztbriefen in eine leicht verständliche Sprache mittels semantischer Analyse (Abstract), in: mdi, GbR und DVMD (Hrsg.), Forum der Medizin_Dokumentation und Medizin_Informatik (mdi) Vol. 17, Nr. 1, S. 26-27.

 

Dietrich, M. (2015): Organizational Behavior in Organisationen des Gesundheitswesens. Eine betriebswirtschaftliche Perspektive, Vortrag im Rahmen des DFG-Kompetenznetzwerks Organisationales Verhalten in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Köln, 24.02.2015.

 

Dietrich, M./Walter, S./Ragoschke-Schumm, A./Helwig, S./Levine, S./Balucani, C./Lesmeister, M./Haass, A./Liu, Y./Lossius, H.-M./Fassbender, K. (2014): Is prehospital treatment of acute stroke too expensive? An economic evaluation based on the first trial, in Cerebrovascular Diseases, 38(6), S. 457-463.

 

Dietrich, M. (2014): Objektiver und subjektiver sozioökonomischer Status, Vortrag auf dem HITLife-Workshop am Universitätsklinikum Eppendorf, Hamburg, 28.11.2014.

 

Seemann, A. K./ Renner, S./ Drevs, F./ Dietrich, M. (2014): Ownership status, symbolic traits, and housing association attractiveness: evidence from the German residential market, in: International Journal of Housing Policy, 08. Sep 2014, S. 1-16.

 

Dietrich, M. (2014): Analysis of Local Needs for Innovative Services, Workshop auf dem Europatriates Congress 2014, 25. Juni 2014, Saarbrücken. 

 

Dietrich, M. (2014): Zukunft der stationären Diabetesbehandlung aus betriebswirtschaftlicher Sicht, Vortrag auf dem Diabetes Kongress 2014, 29. Mai 2014, Berlin.

 

Dietrich, M. (2014): Instrumental and Non-Instrumental Antecedents of Social Innovation Adoption, Vortrag im Rahmen des Research Seminar, Mannheim University, 21. Mai 2014 in Mannheim.

 

Dietrich, M. (2014): „Healthpreneurship“ – Unternehmertum und Wirtschaftlichkeit in Kliniken und Healthcare-Unternehmen, Vortrag anlässlich der Veranstaltung Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung der saar.is und Gesundheitsregion Saar e. V. am 31.03.2014 in Saarbrücken.

 

Dietrich, M. (2014): Transparenz und Preisfindung auf Arzneimittelmärkten, Deutsche Parlamentarische Gesellschaft, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Geheimhaltung vs. Informationsfreiheit –  Warum Rabattpreise veröffentlicht werden müssen“, am 12. Februar 2014 in Berlin.

 

Dietrich, M./Hilfinger, F./Müller, M. (2014): Die Bedeutung von Reihenfolge-Effekten im Produktivitätsmanagement von Krankenhaus-Dienstleistungsprozessen, in: Bouncken, R. B./Pfannstiel, M. A./Reuschl, A. J. (Hrsg.): Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus, Band II, S. 249-265.

 

Dietrich, M./Molter, N./Znotka, M. (2014): Sustainable business models in healthcare systems, in: Zentes, J./Scholz, Ch. (Hrsg.): Beyond Sustainability, Nomos, S. 245-262.

 

Dietrich, M. (2013): Entwicklung der stationären diabetologischen Versorgung aus der Geschäftsmodell-Perspektive, in: Diabetes Forum, erscheint demnächst.

 

Dietrich, M. (2013): Die Bedeutung der Transparenz von Erstattungspreisen auf Arzneimittelmärkten, in: VAD, erscheint demnächst.

 

Dietrich, M. (2013): Hat die stationäre Diabetologie eine Perspektive?, in: Diabetes Forum, 12/2013; 2013 (12), S. 35-41.

 

Dietrich, M. (2013): Differential pricing and international reference pricing: a good approach?, ERA Annual Conference on European Pharmaceutical Law 2013 - Transparency, access to digital information and access to documents, 12. April 2013, Brüssel.

 

Dietrich, M./Molter, N. (2013): Die Messung und Darstellung der Images von Gesundheits-Dienstleistern, in: magazin forschung, H. 1/13, S. 12-19.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2013) (Hrsg.): Zur Akzeptanz öffentlichen Ausgabeverhaltens, Beiheft der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen/ Journal for Public and Nonprofit Services, Baden-Baden: Nomos.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2013): It’s the Funding, not the Art(ist) – How Public Spending Affects the Acceptance of Public Art, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen/Journal for Public and Nonprofit Services, S. 100-111.

  

Dietrich, M. (2012): (Non-)Transparency and Pharmaceutical External Price Referencing in Europe, Early Debate in Brussels on  „Pharmaceutical Pricing. More transparency = More benefits for health systems?“, 9. Oktober 2012, Brüssel.

 

Dietrich, M. (2012): Transparency is a central precondition for cost-containment in health care systems, Interview in Pharmaceutical Diagogue 38, November 2012.

 

Dietrich, M. (2012): Trends und Visionen - Geschäftsmodelle für Krankenhäuser der Zukunft, in: Arzt und Karriere, Ausgabe 04, Winter 2012, S. 20-23.

 

Dietrich, M. (2012): Versorgungs-Märkte und Ärzte-Unternehmer - Die Zukunft der Gesundheitswirtschaft?, in: Saarländisches Ärzteblatt, 65 (12), S. 13-17.

 

Dietrich, M. (2012): Von den Besten Lernen, Vortrag auf dem 6. Rhein-Main Zukunftskongress Krankenhaus & Partner 2012, Zukunftsradar: Trends und Perspektiven, 23. Februar 2012 in Offenbach a. M.

 

Lindenmeier, J./Dietrich, M. (2011): Will This Voluntary Project Be Successful? Validation of an Instrumental Model of Volunteering Behavior, in: Nonprofit Management and Leadership, Vol. 21, No. 4, pages 399-415.

 

Dietrich, M. (2011): Geschäftsmodelle für Krankenhäuser der Zukunft – Trends und Visionen, Vortrag auf der Konferenz „hospital concepts“ am 28.10.2011 in Berlin.

 

Dietrich, M. (2011): „Planung oder Markt? Gesundheitspolitik am Scheideweg“, 7. Gesundheitswirtschaftskongresses am 31.08.2011 in Hamburg.

 

Drevs, F./Dietrich, M./Renner, S. (2010): Klinikbewertungen.de – die Bedeutung von eWoM (electronic word-of-mouth) bei der Krankenhauswahl, Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Wissenschaftlichen Kommission Öffentliche BWL am 8. Oktober 2010 in Bad Dürkheim.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2010): Das Management von Kundenbeziehungen im Gesundheitswesen, in: Georgi, D./Hadwich, K. (Hrsg.): Management von Kundenbeziehungen. Perspektiven – Analysen – Strategien – Instrumente, Wiesbaden, S. 251-276.

 

Lindenmeier, J./Dietrich, M./Renner, S. (2010): Bereitschaft zur Teilnahme an betrieblichen Freiwilligenprogrammen: Die Effekte von innerbetrieblichen Referenzgruppen und des regulatorischen Fokus, in: Zeitschrift für Personalforschung (ZfP), Jg. 24, Heft 4, S. 386-400.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2009) (Hrsg.): Public and Nonprofit Marketing, Beiheft 37 der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen/Journal for Public and Nonprofit Services, Baden-Baden: Nomos.

 

Dietrich, M. (2009): Darstellung und Wirkung von Qualitätsinformationen im Gesundheitswesen – Dargestellt am Beispiel der Strukturierten Qualitätsberichte von Krankenhäusern, Vortrag auf dem VHB-Habilitandenworkshop der WK ÖBWL an der Ludwig-Maximillians-Universität München, 4. September 2009, München.

 

Dietrich, M. (2009): Der erste Eindruck zählt – oder doch nicht? Effekte der Reihenfolge von Dienstleistungs-Teilprozessen auf die Beurteilung von Dienstleistungs-Kontakten, Vortrag auf der 71. Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, „Management von Dienstleistungen“, 04. Juni 2009, Nürnberg.

 

Dietrich, M. (2009): Eine Analyse des Gesundheitswesens in Deutschland - Entwicklung, gegenwärtige Probleme und europäische Vergleiche, Vortrag , 25. April 2009, Freiburg.

 

Dietrich, M./Lindenmeier, J. (2009): Standardisierte Qualitätsinformationen und ihr Einfluss auf die Wahl von Leistungsanbietern – Ergebnisse einer empirischen Studie am Beispiel der Qualitätsberichte von Krankenhäusern, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 79. Jg., Heft 7/8, S. 869-896.

 

Dietrich, M. (2009): Zukunftsperspektiven verhaltenswissenschaftlicher Grundlagen in ökonomischen Systemen, in: Tscheulin, D. K./Schüpbach, H. (Hrsg.): Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen in Ökonomischen Systemen, Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, S. 193-202.

 

Dietrich, M. (2009): Market orientation, performance, and competition in the German Museum Industry, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen/ Journal for Public and Nonprofit Services, Beiheft 37, S. 22-43.

 

Dietrich, M. (2008): The conceptualization of museums’ marketing orientation, its impact on museum performance, and the role of competition, 8th International Symposium on Public Sector Management, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 15.-18. Juni 2008.

 

Dietrich, M. (2008): Krankenhaus-Wahlleistungen – Methoden für eine kundenorientierte und preisoptimale Ausgestaltung, Vortrag auf der TopClinica Fachmesse/Kongress, 12. Juni 2008, Stuttgart.

 

Dietrich, M. (2008): Standardisierte Qualitätsinformationen von Krankenhäusern in Deutschland als Steuerungsinstrument des Qualitäts- und Leistungswettbewerbs und ihr Effekt auf die Präferenzen-Bildung bei der Krankenhauswahl – Ergebnisse einer empirischen Studie, Vortrag auf dem 8. Internationalen NPO-Forschungskolloquium“Steuerung und Kontrolle in Nonprofit-Organisationen” vom 17.-18. April 2008, Universität Linz/Österreich.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2008): Non-Profit-Organisationen zwischen Wachstums- und Ethik-Zielen – Eine kritische Analyse am Beispiel der katholischen und evangelischen Kirche, in: Bouncken, R. B., Jochims, T. (Hrsg.): Steuerung vs. Emergenz: Entwicklung und Wachstum von Unternehmen, Wiesbaden, S. 367-384.

 

Dietrich, M. (2008): Standardisierte Qualitätsinformationen von Krankenhäusern in Deutschland und ihr Effekt auf die Krankenhauswahl – Ergebnisse einer empirischen Studie, in: Schauer, R./Helmig, B./Purtschert, R./Witt, D. (Hrsg.): Steuerung und Kontrolle in Nonprofit-Organisationen, Linz, S. 365-377.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2008): Marketing in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, 2. Aufl., Studienbrief MGSO410 der Technischen Universität Kaiserslautern für den Studiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Kaiserslautern.

 

Dietrich, M. (2007): Marktstrategien für kommunale Dienstleistungsanbieter im Wettbewerb – Konzeptionelle Ansätze und Ableitung von Forschungsdirektiven, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU) – Journal for Public and Nonprofit Services, Band 30, Heft 1, S. 31-46.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2007): Hospital Ownership and the Conceptualization of perceived Performance, Working Paper.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M./Lindenmeier, J./Häfele, T. (2007): The Influence of a Shortened Magazine Supply Duration on Newsstand Magazine Sales, in: Journal of Media Economics, 2007, Vol. 20, No. 4, pages 239-258.

 

Dietrich, M. (2007): Moderator der Podiumsdiskussion im Rahmen der Fachtagung “Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen in ökonomischen Systemen”, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 25. Mai 2007, Freiburg.

 

Dietrich, M. (2007): How stable are effects of standardized quality information on preferences in health care? Results from an experimental study, 22nd Nagoya-Freiburg Joint Seminar, March 27, 2007, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2006): Zur Entwicklung und Bedeutung eines kirchlichen Marketing, in: Famos, C. R./Kunz, R. (Hrsg.): Marketing in der Kirche. Beiträge zu einer Verhältnisbestimmung, Zürich, S. 73-94.

 

Dietrich, M./Lindenmeier, J. (2006): Reference Switch and Product Evaluation - Conceptualization of a Distance-Based Model, NeuroPsychoEconomics Conference 2006, Berlin, 9.-10. Oktober 2006.

 

Dietrich, M./Füss, R. (2006): Die Problematik der Verwendung kausalanalytischer Ergebnisse als Entscheidungsgrundlage, Freiburger Betriebswirtschaftliche Diskussionsbeiträge, Nr. 52/05, Freiburg.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2006): Behavioral Prerequisites of Accountability: Comparing Management Perception of Performance in Public and Private Firms, 6th International Symposium on Public Sector Management, York University, Toronto, Canada, 12.-14. September 2006.

 

Dietrich, M. (2006): What Causes Differences in the Contribution of Economic Efficiency, Quality and User Orientation to Hospital Performance - Competitive Environment or Organizational Structure? Findings from Germany, Working Paper.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2005): A model of hospital performance with respect to market orientation and quality, 6th International Symposium on Public Sector Management, Karl-Franzens Universität Graz – Österreich, 25. Mai 2005.

 

Dietrich, M. (2005): Die Relevanz und Wirkungsweise marktorientierter Managementansätze zur Erklärung des Krankenhauserfolgs, in: Zeitschrift der Freiburger Wirtschaftswissenschaftler
e. V. (ZFW), 16. Jg., H.1, S. 27-31.

 

Dietrich, M. (2005): Qualität, Wirtschaftlichkeit und Erfolg von Krankenhäusern. Analyse der Relevanz marktorientierter Ansätze im Krankenhausmanagement, Wiesbaden.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2005): The Public-Private Difference and Convergence - Public and Private Managers’ Perceptions of Hospital Performance, Working Paper.

 

Dietrich, M./Gapp, O. (2005): Qualitätsinformationen von Krankenhäusern – eine Untersuchung ihrer Relevanz und Anforderungen aus Patientensicht, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU) – Journal for Public and Nonprofit Services, Band 28, Heft 3, S. 211-233.

 

Dietrich, M. (2005): Eine vergleichende Analyse der Bedeutung marktorientierter Qualitätsansätze für den Erfolg von Krankenhäusern in öffentlicher und privater/freigemeinnütziger Trägerschaft, Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Wissenschaftlichen Kommission Öffentliche BWL am 13.-14. Oktober 2005 in Titisee/Schwarzwald.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2005): Zur Entwicklung und Bedeutung eines kirchlichen Marketing, Vortrag im Rahmen der Tagung der Theologischen Fakultät der Universität Zürich: Marketing in der Kirche, Chancen - Grenzen - Konzepte, Zürich, 3. September 2005.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2004): Zur (Un-)Vereinbarkeit von Marketing und Kirche – Eine anbieterorientierte Analyse des kirchlichen Marketings, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis (Marketing ZFP), 3. Quartal 2004, S. 229-245.

 

Dietrich, M. (2004): Diverse Stichworte zu verhaltens- und messtheoretischen Grundlagen der Marktforschung, in: Tscheulin, D. K./Helmig, B. (Hrsg.): Gabler Lexikon Marktforschung, Wiesbaden.

 

Dietrich, M. (2003): "Keine einzige Kundenkarte im Geldbeutel", Martin Dietrich über Bonus- und Rabattsysteme, Interview in: Badische Zeitung, 58. Jg. (2003), Nr. 263/46, vom 14.11.2003, S. 18.

 

Tscheulin, D. K./Helmig, B./Dietrich, M./Philipp, U. J. (2003): Dienstleistungsmarketing im Gesundheitswesen, in: Zenger, Christoph A./Jung, Tarzis (Hrsg.): Management im Gesundheitswesen und in der Gesundheitspolitik. Kontext - Normen - Perspektiven, Bern, S. 329-341.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2003): Effiziente Gestaltung von Verbraucherrabattsystemen im Handel: Eine vergleichende Analyse, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Jahrbuch Handelsforschung 2003, Neue Erkenntnisse für Praxis und Wissenschaft des Handels, Jahrbuch der FfH - Institut für Markt- und Wirtschaftsforschung GmbH, Köln, S. 127-145.

 

Dietrich, M./Tscheulin, D. K. (2002): Kirchenmarketing: Es geht um mehr als nur das Licht nicht unter den Scheffel zu stellen, in: Lebendige Seelsorge, 53. Jg., Heft 6, S. 352-355.

 

Helmig, B./Dietrich, M. (2001): Qualität von Krankenhausleistungen und Kundenbeziehungen, in: Die Betriebswirtschaft (DBW) , 61. Jg., Heft 2/2001, S. 206-221.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2001): Kirchenmarketing, in: Tscheulin, D. K./Helmig, B. (Hrsg.): Branchenspezifisches Marketing, Grundlagen - Besonderheiten - Gemeinsamkeiten, Wiesbaden, S. 373-400.

 

Tscheulin, D. K./Dietrich, M. (2000): Ansatzpunkte des Operations Research für Layoutproblemeim OP, Vortrag im Rahmen der Tagung: Der OP-Grundriss - Bauliche und organisatorische Anforderungen der Arbeitsgemeinschaft Chirurgische Technologien, Freiburg, 2000.