Praktika im Wintersemester 2022/23

PR I-1: Rheologie von Fluiden

Aus einem keramischen Pulver, einem Geliermittel und weiteren Additiven wird eine wässrige Suspension hergestellt. Diese wird anschließend rheologisch untersucht. Zunächst wird der Prozess der Thermogelierung während eines Aufheiz- und Abkühlvorgangs näher betrachtet. Danach wird die Fließkurve, das heißt die Abhängigkeit der Viskosität von der Scherrate, bestimmt. Link zu LSF

PR-II: Dichte, Volumen, Poren

 Aus einem keramischen Granulat werden mittels Trockenpressen Grünkörper erzeugt. Aus deren Masse und gemessenem Volumen wird eine geometrische Dichte bestimmt (Versuchsteil A). Dieser Wert soll dann mit dem Ergebnis der Archimedischen Dichtemessung verglichen werden (Versuchsteil B). Die Messung am Quecksilberporosimeter liefert ebenfalls einen Wert für die Dichte. Zusätzlich soll hier die Porengrößeverteilung bestimmt werden (Versuchsteil C).   Link zu LSF

Master-Praktikum Lasersintern

Auf der apparativen Grundlage einer CO2-Laser-Sinterapparatur sollen mikrostrukturierte Kieselglasgrünkörper hergestellt werden. Link zu LSF

Frühere Semester


Archiv der Veranstaltungen