Sebastian Grübel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Gebäude A2 2, Zimmer 0.20
Tel. +49 (0) 681 302-2396

sebastian.gruebel(at)uni-saarland.de

Sprechzeiten im Wintersemester 2022/23:

Die Sprechstunde findet nach Absprache statt.

 
CV

Seit Oktober 2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für NdL / Medienwissenschaft der UdS

März 2021-Februar 2022: Peer-Tutor für wissenschaftliches Schreiben am ISZ Saar der UdS
Seit Januar 2020: Doktorand am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik der UdS
2019: Erstes Staatsexamen für die Fächer Deutsch und Geschichte
Forschung

Dissertationsprojekt: Wahrsprechen, Macht und Autorschaft. Paradigmatische Begriffsstationen einer Literaturgeschichte der parrhesía

Publikationen

Aufsätze

  • Sebastian Grübel & Sascha Kiefer: Schleichende Erschütterung. Bodo Kirchhoffs Widerfahrnis. Eine Novelle. In: Gegenwartsnovellen. Literaturwissenschaftliche und literaturdidaktische Perspektiven im 21. Jahrhundert. Hg. v. Sascha Kiefer & Torsten Mergen. Hannover 2021, S. 261-276.
Lehre

Wintersemester 2021/22:

Proseminar: Daniel Kehlmann – »Germanistenprosa« oder »Populärer Realismus«? (Mo 12-14)
Proseminar: Wahrheit, Wahrscheinlichkeit und Wahrhaftigkeit in der Literatur (Mi 12-14)

Sommersemester 2022:

Proseminar: Antike-Rezeption von Winckelmann bis Nietzsche (Di 14-16)
Proseminar: Literatur als Skandal – von Bernhard bis Roche (Do 16-18)

Wintersemester 2021/22:
Proseminar: Hermann Hesse: Selbstfindung und Selbstwerdung (Do 16-18)