Anerkennung

Anerkennung von Studienleistungen (ECTS)

Im Ausland müssen Sie Kurse im Umfang von mindestens 15 ECTS-Punkte belegen.

Vor der Abreise

Vor Ihrem Auslandsaufenthalt müssen Sie ein Learning Agreement abschließen. Es enthält alle Lehrveranstaltungen, die Sie an der Gastuniversität absolvieren möchten sowie die dafür anzurechnenden ECTS-Credits. Das Learning Agreement muss von Ihnen, der Fachkoordinatorin unserer Fachrichtung und der Fachkoordination der Gastuniversität unterzeichnet werden.

Sie können das Learning Agreement im Ausland noch ändern, müssen es dann aber im dortigen Erasmus-Büro abstempeln lassen und an das Erasmus-Büro der Saar-Uni schicken. Eine Verrechnung in ECTS-Punkten erfolgt jedoch nicht automatisch, sondern erst auf Antrag beim jeweiligen Prüfungsamt der entsprechenden Fachrichtung.

Am Ende des Aufenthaltes

Im Anschluss an Ihren Auslandsaufenthalt erhalten Sie von der empfangenden Uni ein sogenanntes Transcript of Records, das die von Ihnen belegten Veranstaltungen mit den ECTS-Credits und den erreichten Noten enthält.

Erasmus-Koordination


Kontakt

Universität des Saarlandes
Fachrichtung Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie
Dr. Andrea Wurm
Kontakt: Jana Waldmann
Gebäude A2 2, Raum 2.08.2
Tel.: +49 681 302-4486
Fax: +49 681 302-4850 (bitte Empfänger*in angeben)
erasmus-languages(at)io.uni-saarland.de

Sprechstunden

Montag 12:00 - 14:45 Uhr
Mittwoch 12:00 - 14:45 Uhr