Bewerbung

Bewerbung

Formular und Fristen

Die Bewerbung erfolgt über das Bewerbungsformular. Die Bewerbungsfristen variieren von Universität zu Universität. Bitte entnehmen Sie die Fristen für Ihre Wunschuniversität der Liste der Partnerunis (siehe oben). Von einigen Universitäten haben wir keine aktuellen Bewerbungsfristen, die angegebenen Daten können aber als Richtlinie gelten, da sich die Fristen in der Regel nicht ändern.

Für die Bewerbung brauchen Sie folgende Unterlagen:

  •  Bewerbungsformular, bitte gut leserlich ausfüllen! 
  • tabellarischer Lebenslauf
  • (Bewerbungs-)Foto
  • Motivationsschreiben in deutscher Sprache (ein Motivationsschreiben in der Landessprache ist optional)
  • einen Notenspiegel aller bisher erbrachten Prüfungsleistungen
  •  Auflistung der im aktuellen Semester besuchten Veranstaltungen
  • Auflistung der im kommenden Semester geplanten Veranstaltungen

Auswahlverfahren

Gibt es für eine Partneruniversität mehr Bewerber als Plätze, entscheiden wir über die Vergabe der Plätze nach folgenden Kriterien:

  • Motivation
  • Studienfach (Studierende unserer Fachrichtung werden bevorzugt; es können sich aber auch Studierende von anderen Fachrichtungen bewerben, da wir auch Plätze an fachfremde Studierende verteilen.)
  • Semesterzahl (Studierende in höheren Semestern werden bevorzugt)
  • Sprachkenntnisse (z.B. Erst-/Zweitsprache)

Ausgewählt – was dann?

Das Erasmus-Büro der Fachrichtung stellt die Verbindung zur Partneruniversität her. Namen und Adressen der ausgewählten Bewerber teilen wir der jeweiligen Partneruniversität mit. Anschließend tritt die Gastuniversität mit Ihnen in Kontakt: Sie erhalten die auszufüllenden Formulare und Informationen zu Studien- und Sprachkursen, Terminen und Fristen, zu Unterkünften usw. Sie sind als incoming student bei der Partneruni registriert.

Nach Abschluss des Studienjahres müssen Sie einen Abschlussbericht über Ihre Erfahrungen an der Gastuniversität anfertigen. Der Bericht soll praktische Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung des Auslandsaufenthaltes enthalten und die dortige Studiensituation sowie die Erfahrungen, die Sie dort gesammelt haben, beschreiben. Sofern Sie Ihr Einverständnis geben, stellen wir Ihren Erfahrungsbericht künftigen Studenten als Hilfe bei der Auswahl der Gastuniversität und zur Vorbereitung des Aufenthaltes zur Verfügung.

Erasmus-Koordination


Kontakt

Universität des Saarlandes
Fachrichtung Sprachwissenschaft
und Sprachtechnologie
Jana Waldmann
Gebäude A2 2, Raum 2.08.2
Tel.: +49 681 302-4486
Fax: +49 681 302-4850 (bitte Empfänger angeben)
erasmus-languages@io.uni-saarland.de

Sprechstunden

Dienstag 12:00 - 15:00 Uhr

Freitag 11:00 - 14:00 Uhr