Digitale Lerntools und Materialien

YouTube-Video "Was ist ein Siegel?"

In diesem Einführungsvideo für Neulinge in der Siegelkunde erläutert Miriam Weiss, was überhaupt unter einem Siegel zu verstehen ist, wozu es diente und wie es aussehen konnte. Das Erklärvideo „Was ist ein Siegel?“ entstand im Rahmen des Citizen Science Projekts "Die Nordhäuser Siegelsammlung: Wieder gefunden – digital verfügbar – bürgerwissenschaftlich erschlossen?!", an welchem Miriam Weiss maßgeblich beteiligt war.

 

YouTube-Video "Wie beschreibt man ein Siegel?"

Das Erklärvideo entstand im Rahmen des Citizen Science Projekts "Die Nordhäuser Siegelsammlung: Wieder gefunden – digital verfügbar – bürgerwissenschaftlich erschlossen?!", an dem Miriam Weiss maßgeblich beteiligt war. Sie erläutert in diesem Einführungsvideo für Neulinge in der Siegelkunde, wie man ein Siegel wissenschaftlich beschreibt. So sollen auch Anfänger*innen in die Lage versetzt werden, selbstständig Siegel zu bearbeiten und der Forschung zur Verfügung zu stellen, wie beispielsweise im Nordhäuser Projekt unter: Nordhäuser Siegelsammlung (mitteldeutschearchive.de)

 

Podcast "Ernst der Eiserne, Friedrich der Schöne, Margarete Maultasch: Wie kam man im Mittelalter zu seinem Beinamen?"

Im Podcast auf der Seite des Historischen Museums der Pfalz erklären Miriam Weiss und Jörg Schwarz von der Universität Innsbruck wie mittelalterliche Herrscher*innnen zu ihren Beinamen kamen. Die Podcast-Reihe gehört zum Rahmenprogramm der Landesaustellung Die Habsburger im Mittelalter. Aufstieg einer Dynastie, die vom 16. Oktober 2022 bis zum 16. April 2023 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen ist.

 

Im Siegelbild der Geschichte

Miriam Weiss bringt Laien in Lernvideos bei, wie man mittelalterliche und neuzeitliche Siegel wissenschaftlich korrekt untersucht. Die Videos sind Teil eines Projekts zur Erforschung von Tausenden Siegeln, die wie durch ein Wunder in der thüringischen Stadt Nordhausen wieder aufgetaucht sind. Einen ersten Einblick gibt Thorsten Moor im Uni-Magazin campus.

Zum Web-Magazin Campus

 

Eine Weihnachtsgeschichte in Regesten

Regesten-Kurzgeschichte "Heinrich wartet auf Geschenke oder: Warum der Graf von Luxemburg Kaiser werden wollte", verfasst von der Arbeitsstelle Saarbrücken für den alljährlichen Weihnachtsgruß der Regesta Imperii (Dezember 2021).

zur RI-Homepage

 

 

Eine Urkunde für die ganze Familie

Die Urkundenvorlage für Kinder, mit deren Hilfe Familien ihr Zusammenleben zu Hause „mittelalterlich“ regeln konnten, war Teil der Aktion #scienceathome, eine Anfang April 2020 von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz im Rahmen der Covid-19-Pandemie gestarteten Initiative.

  Zur Urkunde (pdf)

 

 

 

Kurzvorstellung des Projekts Regesta Imperii

Miriam Weiss und Yannick Pultar stellen das Gesamtprojekt Regesta Imperii in einem Video vor. Dieses entstand im Rahmen der am 12. September 2019 veranstalteten Tagung „Mittelalter im Fokus. Chancen und Perspektiven des Akademienprogramms für die mediävistische Forschung im 21. Jahrhundert“ der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Video auf der Seite der BAdW