Rechtswissenschaftliches Zentrum für Europaforschung (RZE)

Das Rechtswissenschaftliche Zentrum für Europaforschung (RZE) ist ein Teil der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes. Die Einrichtung wurde gegründet, um die rechtliche und politische Entwicklung Europas, einschließlich der Europäischen Union, zu erforschen und zu analysieren. Auf dieser wissenschaftlichen Grundlage werden Lösungen für einschlägige Rechtsprobleme erarbeitet, die einen wesentlichen Beitrag zur Einigung Europas leisten können.

Die Mitglieder des RZE betätigen sich, in Anbetracht ihrer spezifischen Kompetenzen, insbesondere mit den rechtlichen Strukturen der Europäischen Union und mit deren Außenbeziehungen. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Beziehung zwischen Deutschland und den anderen EU-Staaten, insbesondere Frankreich, auf rechtlicher Ebene. Auch die rechtlichen Beziehungen zu Staaten, die nicht der EU angehören, werden in den Blick genommen. Je nach wissenschaftlichem Forschungsinteresse bieten die Mitglieder Beratung und Expertise von öffentlichen Institutionen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene hinsichtlich rechtlicher Probleme der Europäischen Union.

Als Institution mit europäischer Ausrichtung wissen wir, dass Fortschritt nur durch Zusammenarbeit und Kommunikation erreicht werden kann. Aus diesem Grund befasst sich das RZE mit der Initiierung, Vorbereitung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, die den Austausch zwischen verschiedenen Akteuren fördern, insbesondere in Form von Verbundprojekten mit außeruniversitären Stellen und Institutionen, die sich in Politik, Kultur und Gesellschaft mit der europäischen Union beschäftigen.

Entscheidung über die Verwendung der dem RZE zugewiesenen und vom RZE erwirtschafteten Mittel unter Beachtung der hierfür geltenden Bestimmungen und Beschlüsse der Organe der Universität.

Vorstand

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Tiziana Chiusi
Univ.-Prof. Dr. Cossalter (Vorsitzender)
Univ.-Prof. Dr. Giegerich

Beiratsmitglieder

Univ.-Prof. Dr. Roland Michael Beckmann
Univ.-Prof. Dr. Marc Bungenberg
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Tiziana Chiusi
Univ.-Prof. Dr. Philippe Cossalter
Univ.-Prof. Dr. Julien Dubarry
Univ.-Prof. Dr. Thomas Giegerich
Univ.-Prof. Dr. Thomas Giegerich
Univ.-Prof. Dr. Annette Guckelberger
Univ.-Prof. Dr. Heinz Koriath
Univ.-Prof. Dr. Hannes Ludyga
Univ.-Prof. Dr. Marco Mansdörfer
Univ.-Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann

Ansprechpartnerin

Anne Sauder, M.A.
Tel.: +49 681 302 4875
 anne.sauder(at)uni-saarland.de