Weitere Anlaufstellen

Der Forschungsausschuss des Senats der Universität des Saarlandes befasst sich mit Fragen der universitätsinternen Anschubfinanzierung, des Investitionsprogramms und der Großgerätebeschaffung.

Wer einen Förderantrag bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft einreichen möchte, muss den Vertrauensdozenten der Universität des Saarlandes hierüber vorab informieren.

Zur Vermeidung wissenschaftlichen Fehlverhaltens und zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat die Universität des Saarlandes Richtlinien und Grundsätze erlassen und eine unabhängige Ombudsmann bestellt.

Die Kommission für die Ethik sicherheitsrelevanter Forschung unterstützt die nachhaltige Umsetzung der Empfehlungen des Gemeinsamen Ausschusses zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung von DFG und Leopoldina.