Modul: Forschungsmethoden I & II

Forschungsmethoden der Psychologie und computergestützte Datenanalyse I / Quantitative Methoden I

TurnusJedes Wintersemester
LernzieleZiel der Veranstaltung ist es die wichtigsten Methoden der psychologischen Forschung kennenzulernen. Dazu gehört die Vermittlung der Bedeutung statistischer Kenngrößen, deren Interpretation und mögliche Fallstricke, die sich aus Ihrer Verwendung ergeben können. Die Studierenden sollen darüber hinaus in die Lage versetzt werden psychologische Fragestellungen empirischen Untersuchungsmethoden zuzuordnen, Versuchspläne zu interpretieren und diese selbst umzusetzen. Dies wird ergänzt durch die Vermittlung genereller Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, mit denen sich die Studierenden vertieftes Fachwissen selbstständig erarbeiten können. Die notwendigen Fertigkeiten zur Datenaufbereitung und die Anwendung statistischer Verfahren werden mit Statistiksoftware R eingeübt.

 

Forschungsmethoden der Psychologie und computergestützte Datenanalyse II / Quantitative Methoden II

TurnusJedes Sommersemester
LernzieleZiel der Veranstaltung ist die Vermittlung weiterführender Konzepte, beispielsweise der Varianzzerlegung und der Varianzaufklärung. Die Studierenden kennen die wichtigsten Forschungsparadigmen und können diese in angemessener Weise umsetzen. Sie können lineare Regression zur Vorhersage von Daten nutzen und faktorielle Versuchspläne angemessen statistisch Prüfen. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, analytisch zu denken, methodisch zu reflektieren sowie begründet mit Bezug auf wissenschaftliche Theorien und empirische Befunde zu argumentieren. Dies wird ergänzt durch erlernen weiterführender Techniken in der Nutzung der Statistiksoftware R, um dieses Wissen selbstständig anwenden zu können.

Infos für VeranstaltungsteilnehmerInnen

Woher bekomme ich die Materialien?

Die Materialien zur jeweiligen Veranstaltung erhalten Sie auf der Moodle-Plattform der Universität des Saarlandes. Dort müssen Sie sich unter Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften (HW) > Psychologie > Angewandte Statistische Modellierung (Reis) > Semester in Ihrem gewünschten Kurs anmelden. Dazu benötigen Sie ein Passwort, das Ihnen in der ersten Sitzung des jeweiligen Kurses bekanntgegeben wird.

Wie kann ich mich in Moodle einloggen?

Zugang zu Moodle erhalten Sie mit Ihrer Studierendenkennung und dem Passwort mit dem Sie sich auch an anderen Stellen in der Uni einloggen. Ihre Studierendenkennung ist das Kürzel mit dem Sie sich beispielsweise im LSF-System anmelden. Typischerweise setzt sich die Kennung aus dem Buchstaben s, einer Zahl, zwei Buchstaben Ihres Vornamens und vier Buchstaben Ihres Nachnamens zusammen. Lautet Ihr Name Martina Musterfrau könnte Ihre Kennung z.B. s1mamust lauten. Sofern Sie noch kein persönliches Kenntwort vergeben haben schauen Sie sich Ihre Immatrikulationsunterlagen an. Sie sollte dort ein persönliches (Master)Passwort erhalten haben.