Karriere und Bildung

Auf dem Weg zur perfekten Abschlussarbeit. So klappt’s mit dem akademischen Werk

Die Studienzeit ist eine Lehrzeit. Eine Lehrzeit inhaltlicher und praktischer Natur. So lernt ein jeder natürlich die Themenbereiche, Forschungsschwerpunkte und Sprecher seines Faches kennen. Darüber hinaus werden – fast schon unmerklich – Methoden geschult: Wie werden Skripte lernfähig aufbereitet? Welche Vorbereitungen sind für ein Referat nötig? Wie konzipiere ich eine Hausarbeit? Mehr...

Wie schnell kann man heute um die Welt reisen?

Die ganze Welt zu umrunden war vor Jahrhunderten noch ein Traum und eine Herausforderung, der sich mutige Männer und Frauen stellten. Und auch heute hat die „Umrundung der Welt“ nichts von ihrer Faszination verloren. Mehr...

Hobbys von Studenten

Studenten sind während der Vorlesungszeit hohen zeitlichen Belastungen ausgesetzt. Seminare müssen besucht, Facharbeiten erstellt und für Prüfungen gelernt werden. Gleichzeitig ist es für viele Studierende wichtig, ihren Lebensunterhalt aufzubessern. Für freie Zeit bleibt da kaum Zeit übrig. Dennoch ist es wichtig, zwischen den Vorlesungen auch einmal abzuschalten und die Batterien wieder aufzuladen. Nur so sind dauerhaft gute bis sehr gute Leistungen möglich. Mit einem Hobby gelingt es wunderbar, einfach einmal abzuschalten und in eine andere Welt einzutauchen. Mehr...

Big Data in der Finanzindustrie: Chancen für Absolventen

Die Portfolio-Manager bei Hedgefonds müssen sich seit geraumer Zeit mit neuen Konkurrenten auseinandersetzen: die Rede ist von Programmierern und Datenforschern. Diese werden seit geraumer Zeit immer häufiger gesucht und zudem auch noch fürstlich entlohnt. Viele sprechen sogar schon von den neuen „Herren des Universums“. Mehr...

Beratungsunternehmen: Geschäftsmodell Wissen

In immer komplexeren Wirtschaftsabläufen wächst der Bedarf an Orientierung: Goldgräberstimmung für Beratungsunternehmen. Für Hochschulabsolventen entstehen hier viele Optionen für eine spannende Karriere. Mehr...

Zertifikatsstudium mit Abschluss als Mediator (Univ.)

Wo es Streit gibt, gilt es, diesen konstruktiv zu schlichten. Dieser Grundsatz passt zu jedem Lebensbereich: Im Privaten gibt es Streit, in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen gibt es Streit und auch in der Arbeit gibt es Streit. Egal wo der Streit auch stattfindet, kann dieser direkt entweder zwischen den zwei zerstrittenen Parteien geregelt werden oder es braucht einen Mediator. Er begleitet den ausgelebten Konflikt, leitet ihn in konstruktive Bahnen und sorgt so dafür, dass der Streit bald beigelegt werden kann. Das Ziel einer jeden Meditation ist es, einen Kompromiss anzustreben, der von beiden Seiten tragbar ist. Mehr...

Effektive Kundengewinnung für Existenzgründer und Starter

Werbung gehört im Rahmen der Existenzgründung zu einem der wichtigsten Mittel, um sich einen festen Kundenstamm aufzubauen. Dabei orientiert sich Kundenakquise zunächst auf Interessenten und potentielle Neukunden. Die geeigneten Werbemaßnahmen stehen in direkter Verbindung mit dem Business, der Branche und den finanziellen Mitteln. Mehr...

Studienratgeber für Eltern: Passt das Studium zur Persönlichkeit meines Kindes?

Nicht zuletzt die Bologna-Reform hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass mit der Differenzierung zwischen Bachelor und Master nicht nur Studierende, sondern auch Eltern die Übersicht über Fächer, Qualifikationen, Zusätze und Abläufe verloren haben. So stellen sich Eltern zunehmend die Frage, ob ihr Kind im Studium oder in der Ausbildung besser aufgehoben ist. Sie möchten den Start in ein eigenständiges Leben so harmonisch wie nur möglich gestalten. Mehr...

Jobs in der Baubranche – Karriere mit Zukunft

Die Baubranche ist ein breit gefächertes Arbeitsfeld, das für viele Interessenten etwas Passendes zu bieten hat. Denn hier gibt es nicht nur Baustellenjobs zu entdecken. Ob mit oder ohne Studium, auf der Baustelle oder am Schreibtisch – die Branche ist überraschend abwechslungsreich. Der weltweite Bauboom ist dabei ein weiterer Grund, über eine Karriere in der Baubranche nachzudenken. Mehr...

Talente nutzen und Musik studieren

Viele Studienfächer vermögen es den Studenten vollauf zu begeistern und mit Leidenschaft zu füllen. Das erscheint auch eine ideale Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Dennoch werden diese Studienfächer, insofern sie Neigungsfächer sind, oftmals als brotlose Kunst beschrieben. Das geht auch der Musik so, ist aber ungerechtfertigt. Mehr....

Jobmöglichkeiten nach dem Studium – Affiliate Marketer

Wer viele Semester studiert hat und seine universitäre Zeit erfolgreich hinter sich gelassen hat, stellt sich unweigerlich die Frage nach seiner beruflichen Zukunft. Wenn diese auch nach 3 Jahren der Persönlichkeits- und Wissensformung weiterhin unklar ist, kann sich ein Blick über den Tellerrand als hilfreich erweisen. Ein interessanter Job, der obendrein immer gefragter und beliebter wird, ist beispielsweise der des Affiliate Marketers. Mehr...

Soft Skills, die man während eines Auslandsstudiums entwickelt

Auch wenn ein längerer Auslandsaufenthalt in erster Linie natürlich vor allem der Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse dient, so nimmt man doch bewusst oder unbewusst weitaus mehr mit von dieser einzigartigen Lebensphase als nur neue Vokabeln und Grammatikregeln. Man taucht ein in eine fremde Kultur, muss sich in ihr zurechtfinden, dabei die eigene Herkunftskultur hinterfragen und gewohnte Konzepte mitunter komplett überwerfen. Mehr...

Der Weg zum ansprechenden Lebenslauf

Fast jeder Mensch hat schon einmal eine Bewerbung geschrieben. Nicht alle wissen, wie eine gute Bewerbung auszusehen hat. Viele Gestaltungsregeln ändern sich auch im Laufe der Zeit. Der Lebenslauf ist bei der Bewerbung ein entscheidender Baustein. Mehr...


Die 5 häufigsten Fragen & Antworten zum Auslandsstudium

Jährlich verbringen 40.000 Studenten ein Semester oder eine längere Zeit außerhalb von Deutschland. Demnach gilt das Auslandsstudium als wichtige Referenz, um sich später auf dem Arbeitsmarkt gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Zu den absoluten Topländern gehören beispielsweise Spanien, Großbritannien, Frankreich und Schweden. Die wichtigsten Fragen, wenn es um das Auslandsstudium geht, finden in diesem Artikel eine Antwort. Mehr...

Studienfinanzierung leicht gemacht – mit einem regionalen Personaldienstleister klappt die Jobvermittlung

Lehrjahre sind keine Herrenjahre – ein Sprichwort so alt wie die Lehre selber, das bis heute aktuell ist. Denn während des Studiums ist es nicht immer einfach, die notwendigen Finanzen zu sichern. Neben Studienkredit, Bafög oder Stipendium ist der Studentenjob für viele die erste Wahl. Wie aber einen guten Studentenjob bekommen, der zu den eigenen Anforderungen passt? Die Antwort findet sich für immer mehr Studenten in der professionellen Hilfe eines lokalen Personaldienstleisters. Mehr...

So klappt der berufliche Wiedereinstieg

Der moderne Arbeitsmarkt befindet sich in einen ständigen Wandel. Wird die Berufstätigkeit für einen längeren Zeitraum unterbrochen, findet man bei der Rückkehr oft neue Herausforderungen, neue Anforderungen und ungeahnte Probleme vor. Ein reibungsloser Wiedereinstieg in den Job ist daher nicht immer einfach. Obwohl die Gründe für eine Arbeitspause vielfältig sind, sind es nach wie vor häufig Frauen, die für die Elternzeit ihren Arbeitsplatz räumen. Doch wie gelingt der Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt am besten? Mehr...

Studentenjob im Casino – Ein immer beliebterer Weg, das Studium zu finanzieren

Die Arbeit als Croupier wird immer verbreiteter unter Studenten. Die Gründe dafür sind klar, schließlich warten eine vergleichsweise hohe Bezahlung, mit dem Unistress harmonierende Arbeitszeiten und vor allem eine Berufserfahrung der exotischeren Art. Bevor man sich jedoch in die Spielbanken stürzt und nach Möglichkeiten fragt, sollte man wissen, dass die Tätigkeit als  Coupier keinesfalls einfach ist und gerade zu Beginn eine Menge abverlangt. Mehr...

Wintersemester 2017/2018: Auf die Bewerbungsfristen für einen Studienplatz achten

Wer in diesem Jahr sein Abitur macht und rechtzeitig zum Wintersemester einen Studienplatz erhalten will, der muss sich jetzt orientieren – und die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2017/2018 beachten. Mehr...

YouTube Converter – Nützliches Tool für den Unialltag

Auf YouTube gibt es eine Reihe an kostenloser Musik und freizugänglichen Filmen und Serien in guter Qualität, jedoch ist eine stabile und schnelle Internetverbindung nötig, um YouTube nutzen zu können. Ein YouTube Converter kommt vor allem zur Offline-Nutzung von Musik und Videos in der Freizeit zum Einsatz. Der Converter wandelt die YouTube-Videos in ein gewünschtes Format um, damit Sie die Datei ohne Internet wiedergeben können. Doch ein YouTube Converter ist nicht nur ein nützlicher Begleiter in der Freizeit, auch an der Uni können gedownloadete Videos und Tonspuren eingesetzt werden. Mehr...

Welche Jobs kommen nach einem Mathematik Studium in Frage?

Wer ein Mathematik Studium plant, beschäftigt sich natürlich auch mit den anschließenden Jobaussichten. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung stehen Studenten nach dem erfolgreichen Abschluss nicht nur die klassischen mathematischen Berufe offen. Es gibt noch eine Reihe teilweise etwas skurrile Alternativen. Vom professionellen Poker Spieler bis hin zum Buchmacher ist alles möglich. Mehr...

Durchstarten im Studium: Tipps für die neue Lebensphase

Mit dem Studium beginnt eine neue Lebensphase. Sie ist mit Freiheiten und auch mit neuen Verpflichtungen verbunden. Im Gegenteil zur Schulzeit ist das Studium mit einem freieren Lernen und einer größeren Selbstverantwortlichkeit verbunden – das gilt sowohl für die Organisation von Seminaren und Vorlesungen als auch für die Finanzierung und Planung des neuen Lebensabschnitts. Lesen Sie hier essentielle Tipps, um die Anforderungen dieser neuen Lebensphase zu meistern und sich dabei Freiheiten erarbeiten zu können. Mehr...

Karriere bei allnatura

Wer sich für gesunde und ausgewogene Ernährung interessiert oder sein Zuhause ökologisch und natürlich einrichtet, ist früher oder später schon einmal mit der Marke allnatura in Berührung gekommen. Allnatura versteht sich als Botschafter für ökologische Konzepte zu bezahlbaren Preisen und legt größten Wert auf den Einklang zwischen Mensch und Natur. Das familiengeführte Unternehmen besteht seit über 30 Jahren und ist nie von seinem Konzept und der naturorientierten, menschennahen und ökologischen Ausrichtung abgewichen. Jetzt sucht die Firma Nachwuchs und bietet Ihnen die Chance, selbst Karriere im Einklang mit der Natur zu machen und durch Ihre Bewerbung bei allnatura neue berufliche Wege zu beschreiten. Mehr...

Die Wichtigkeit der Abschlussarbeit

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt Deutschlands, sondern zugleich auch die größte Universitätsstadt des Landes, knapp vor München und Hamburg. Namhafte Einrichtungen wie die Humboldt-Universität, die Freie Universität und die Technische Universität sowie weitere 39 Universitäten und Hochschulen beheimaten mehr als 170.000 Studierende. Damit werden jedes Semester Tausende von Abschlussarbeiten - Bachelor- wie Masterarbeiten - an den Berliner Hochschulen geschrieben. Die Bedeutung der Abschlussarbeiten liegt aber nicht nur in der schieren Zahl. Mehr...

Warum Ghostwriting die Karriere gefährdet

Spätestens seit der Causa Guttenberg ist akademisches Ghostwriting in aller Munde. Jahr für Jahr reichen Studierende Werke ein, darunter auch Abschlussarbeiten, die von einem Ghostwriter verfasst wurden. Ein solches Vorgehen ist selbstredend ein Affront gegen die wissenschaftliche Integrität. Universitäten und Dozenten fällt es schwer, gezielt etwas gegen Ghostwriting zu unternehmen. Doch fliegt der Schwindel auf, ist das Karriereende vorprogrammiert. Mehr...

Netzwerken für Studenten: per Mausklick ins Berufsleben?

Es ist ratsam, bereits im Studium Kontakte in die Berufswelt zu knüpfen, denn das verschafft für den eigenen Karrierestart eine bessere Ausgangsposition. Die Universität des Saarlandes unterstützt über das Career Center Studierende ebenfalls bei der optimalen Vorbereitung auf den Berufseinstieg. Doch es ist empfehlenswert, sich zusätzliche Knotenpunkte im persönlichen Netzwerk aufzubauen. Welche Netzwerke für Studenten als Unterstützung dienen können, ist Thema dieses Beitrags. Mehr...

Sieben Tipps, wie man die Hausarbeit doch noch fertig bekommt

Fast jeder Student kennt es oder wird es einmal kennenlernen: Der Abgabetermin einer Hausarbeit steht ins Haus und man bekommt das Ding einfach nicht fertig, aus welchen Gründen auch immer. Jetzt kann man entweder verzweifeln, sich Hilfe durch Kommilitonen oder gewerbliche Dienstleister holen, oder aber sich zusammenreißen und diese sieben Tipps beherzigen. Mehr...

Gekonnt präsentiert: Das Image der Hochschulen in Deutschland

Die Anzahl der Studenten in Deutschland steigt jedes Jahr weiter an. Aktuell gibt es rund mehr als 2,7 Millionen Menschen, die sich für einen von mehr als 19000 Studiengängen Studium an einer von übrt 400 Hochschulen entschieden haben. Die Gründe liegen auf der Hand. Mehr...

Hinweis

Auf diesen Seiten veröffentlicht die Universität des Saarlandes Informationen von externen Partnern, deren Informationen seriös erscheinen. Die Universität übernimmt dabei jedoch keine Verantwortung oder Haftung für unlautere Angebote. Sollten Ihnen solche Angebote auffallen, schicken Sie bitte eine E-Mail an das Presseteam der Saar-Uni, damit der Link gelöscht werden kann.