Diversity Ambassadors Netzwerk

Was ist das Diversity Ambassadors Netzwerk (DAN)?

Das Diversity Ambassadors Netzwerk (DAN) ist eine Möglichkeit, sich an einem Veränderungsprozess zu beteiligen, der das Narrativ zu Vielfalt, Demokratie, Rassismus und Diskriminierung an der Universität und im Saarland prägen kann.  

Wie sieht der Alltag von Menschen mit unterschiedlichen Lebensmodellen & Fähigkeiten aus? Wie sieht der Alltag von Menschen mit Migrationshintergrund aus? Wie ist es, in Saarbrücken zu leben, wenn man gerade erst Deutsch lernt? Welche Hürden gibt es? Was können alle Seiten tun, um Diskriminierung abzubauen und Rassismus zu bekämpfen? 

Das Projekt "Diversity Ambassadors Netzwerk" lädt erstmals Studierende der Universität des Saarlandes ein, sich in einem Netzwerk mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen auseinanderzusetzen.

Wer sind Diversity Ambassadors und was machen sie?

Diversity Ambassadors sind Studierende der Universität des Saarlandes. Sie werden geschult und berichten über konkrete Beispiele von Barrieren, Rassismus und Diskriminierung, denen Minderheiten ausgesetzt sind. Es werden Kommunikationsmethoden wie Podcasts und Videositzungen genutzt, um mit den saarländischen Bürger*innen in Kontakt zu treten. Die Diversity Ambassadors setzen ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein, um über diese Themen aufzuklären und persönliche Einblicke zu geben.

Wie wird man Diversity Ambassador?

Interessierte Studierende können sich unter diversity-ambassadors@uni-saarland.de melden. 

Wir suchen Studierende, die sich für das Thema Equality & Diversity interessieren. Menschen, die ihren Teil dazu beitragen möchten, diese Gesellschaft zu einem besseren Ort für ALLE zu machen. Zu diesem Projekt sind sowohl englisch- als auch deutschsprachige Studierende eingeladen. 

Was erhalten Diversity Ambassadors?

Sie bekommen ein Forum, um über die Themen zu sprechen, die ihnen am Herzen liegen. Sie erhalten die Möglichkeit, mit einer größeren Gemeinschaft in Kontakt zu treten und sich Gehör zu verschaffen. Hierfür werden die Diversity Ambassadors speziell geschult. Außerdem erhalten sie eine Aufwandsentschädigung, je nach Qualifikation und Erfahrung.

Bitte reichen Sie einen Essay mit maximal 500 Wörtern ein.
Bitte verwenden Sie die folgenden Stichworte:

  • Wer bin ich?
  • Was sind meine sozialen Identitäten?
  • Was bedeutet Vielfalt für mich?

Diversity Ambassador Netzwerk (DAN) ist ein Projekt der Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement an der Universität des Saarlandes in Kooperation mit dem International Office.  

Das International Office der Universität des Saarlandes finanziert dieses Projekt für das Jahr 2021.

Projektkoordinatorinnen: Lydia Gammelin, Dhara Sheth