Diskriminierungsfreier Campus

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren"
(Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte).

Der 21.März wurde von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Tag gegen Rassismus“ erklärt.

Ihre klare Haltung gegen Rassismus und jede Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit formuliert die UdS aus diesem Anlass noch einmal ausdrücklich:

An einem Ort, wo Menschen aus 140 Nationen allen Alters und Geschlechts mit vielfältigen kulturellen und ethnischen Hintergründen miteinander und voneinander lernen, hat Rassismus keinen Platz.

 

Wenn Sie an der Universität des Saarlandes Diskriminierung erlebt oder beobachtet haben, können Sie Ihre Erfahrungen gerne (anonym) über unseren Fragebogen mit uns teilen oder sich per E-Mail an diversity(at)uni-saarland.de direkt an uns wenden.

Fragebogen

Auch die AG Antirassismus hat es sich zum Ziel gesetzt, an der Etablierung antirassistischer Strukturen und Maßnahmen an der Universität des Saarlandes mitzuwirken.
Weitere Informationen zur Arbeit der AG finden Sie auf der Homepage der AG Antirassismus.