Seminar

Seminar Digitale Transformation und Wirtschaftsinformatik

Das Seminar zur Digitalen Transformation und Wirtschaftsinformatik wird Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes i.d.R. jedes Semester angeboten. Jedes Seminar hat dabei ein Generalthema, zu dem entsprechende schriftliche Seminararbeiten anzufertigen sind. Darüber hinaus wird die Seminararbeit im Rahmen einer Blockveranstaltung dem Teilnehmerkreis vorgestellt.

Sommersemester 2020

Informationen zum Seminar im Sommersemester 2020 folgen in Kürze. 

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen

Die formalen Zulassungsvoraussetzungen für eine Anmeldung zur Seminararbeit entnehmen Sie bitte der für Ihren Studiengang jeweils gültigen Prüfungsordnung.

Sonstige Voraussetzungen

Englischkenntnisse zwingend notwendig.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt ausschließlich über das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungssekretariat (Vipa). Die Anmeldefristen zum Seminar weichen von den Anmeldefristen zu den Klausuren ab. Für gewöhnlich liegen die Fristen zur Anmeldung bereits im vorangehenden Semester. Die genauen Termine sind beim Prüfungssekretariat zu erfragen.

Themenspektren- und auswahl

Die jeweiligen Seminarthemen orientieren sich an den aktuellen Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls. Diese behandeln Themen rund um den Bereich Digitale Transformation und Wirtschaftsinformatik.

Formalien

Schriftliche Ausarbeitung

Seitenumfang

Die folgende Angabe bezieht sich auf die Anzahl der Seiten im Text-Teil. Die Seitenzahl schließt Abbildungen/Tabellen ein, nicht aber Titelblatt, Gliederung, Verzeichnisse und Anhang. Ein Überschreiten der Höchstgrenze ist nur nach Rücksprache mit dem Betreuer (etwa bei umfangreichen, empirischen Arbeiten) gestattet.

Eine Seminararbeit ist in englischer Sprache zu schreiben und soll 15 Textseiten für Bachelorstudiengänge (±10%) bzw. 25 Textseiten für Masterstudiengänge (±10%) umfassen.

Format

Abgabe der Arbeit

  • DIN-A4-Format und einseitig bedruckt
  • Abgabe von 2 gedruckten Exemplaren bei der Juniorprofessur 
  • Generell gelten die Vorgaben des Prüfungsamts 

Präsentation

Rahmenbedingungen

  • Vortragszeit: ca. 15 Minuten
  • Anzahl Folien: ca. 12 Folien
  • Diskussion: ca. 15 Minuten
  • Separate Handouts: optional
  • Benotung: Struktur, Inhalt, generierter wissenschaftlicher Mehrwert und allgemeine Präsentationsfähigkeiten
  • Bereitstellung: Bitte senden Sie ihre Präsentation bis spätestens 24h vor dem eigentlichen Präsentationstermin an den jeweiligen Betreuer des Seminarthemas