Angewandte Kulturwissenschaften (M.A.)

Der Saarbrücker Masterstudiengang "Angewandte Kulturwissenschaften" zeichnet sich durch die Verknüpfung von wissenschaftlich-theoretischen mit berufsfeldbezogenen Inhalten aus. Zum einen haben die Studierenden die Möglichkeit, sich im Hinblick auf kulturwissenschaftliche Berufsfelder zu profilieren. Berufsbezogene Lehrveranstaltungen vermitteln Orientierung für die Berufswahl. Ein Berufspraktikum ist fester Bestandteil des Studiums. Die Mitarbeit von Experten aus der Kulturarbeit im Lehrbetrieb ermöglicht es den Studentinnen und Studenten, frühzeitig Kontakte in die Arbeitswelt zu knüpfen. Zum anderen können die Studierenden ihr Studium nach persönlicher Neigung und angestrebtem Berufsfeld individuell gestalten.

Bewerbung

Das Studium kann in der Regel nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli für das folgende Wintersemester.

Die Bewerbung erfolgt über das Online-Bewerbungsformular für Masterstudiengänge. Bitte gehen Sie bei Ihrer Bewerbung wie folgt vor:

  • Registrieren Sie sich.
  • Nach erfolgter Registrierung füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus.
  • Die erforderlichen gescannten Unterlagen (PDF-Dateien) laden Sie im Online-Bewerbungsformular hoch und schließen dann Ihre Bewerbung ab.

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur online, reichen Sie sie nicht zusätzlich in Papierform ein!

Mit der Online-Bewerbung müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
  • Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (nur für Studienbewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung)
  • Zeugnis des ersten Studienabschlusses (Bachelor/Magister/Diplom/Erstes Staatsexamen etc.)
  • Transcript of Records (muss auch dann eingereicht werden, wenn das Bachelorzeugnis bereits vorliegt!)
  • Wenn der Studienabschluss noch nicht vorliegt: Nachweis über Anzahl der Credit Points und der Gesamtnote, bestätigt vom zuständigen Prüfungsamt anhand der entsprechenden Anlage (siehe Online-Bewerbungsformular)
  • Nachweis über Englischkenntnisse (mind. Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • Nachweis über eine weitere moderne Fremdsprache (mind. Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • Nachweise über Praktika-/Berufserfahrung anhand der entsprechenden Anlage (siehe Online-Bewerbungsformular)

Auswahl und Zulassung

Nur Bewerbungen, die fristgerecht und vollständig eingegangen sind, können berücksichtigt werden. Die Auswahl für das Wintersemester findet in der Regel Anfang August statt.

Studienbewerber, deren Bewerbungen vollständig und rechtzeitig eingegangen sind, werden über ihre Zulassung mittels eines Zulassungsbescheids informiert, der auch Auskünfte über die anschließende Immatrikulation enthält. Falls mehr Bewerbungen, die den Zugangskriterien entsprechen, als vorhandene Plätze eingehen, entscheidet ein Vergabeverfahren über die Zulassung.

Auf einen Blick

Regelstudienzeit4 Semester
KombinationsmöglichkeitenFächerkombinationen im Masterstudium
UnterrichtsspracheDeutsch
ZulassungsbeschränktJa
BewerbungsfristWintersemester: 31. August

Studiengebühren

Keine

SemesterbeitragAktueller Betrag
Internetseitewww.hok.uni-saarland.de

Kontakt

Studienfachberatung

Dr. Barbara Duttenhöfer
Campus Saarbrücken
Geb. B3 1, OG, Zi. 3.15
Tel.: 0681 302-2378
hok(at)mx.uni-saarland.de
www.hok.uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/studienberatung

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Akkreditierte Studiengänge

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium