13.03.2017

Hochschulrat der Universität des Saarlandes wurde neu zusammengesetzt

Der Hochschulrat der Universität des Saarlandes (früher: Universitätsrat) wurde zum 1. März neu zusammengesetzt. Den Vorsitz hat die DAAD-Präsidentin Margret Wintermantel, die früher selbst als Präsidentin die Universität des Saarlandes geleitet hat. Der Hochschulrat zeigt durch Initiativen, Beschlüsse und Empfehlungen Perspektiven für die strategische Entwicklung der Universität auf. Er wirkt bei der Profilbildung der Hochschule mit, um darüber ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Der Hochschulrat beaufsichtigt zudem die Geschäftsführung des Präsidiums und kann im Rahmen der gesetzlichen Zuständigkeitsverteilung Vorlagen anfordern. Die ausgewogene Zusammensetzung des Hochschulrates garantiert, dass professionelle Erfahrungen aus verschiedenen Arbeitsbereichen der Universität zugutekommen.


Unter den zwölf stimmberechtigten Mitgliedern des neuen Hochschulrates sind zum einen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, der Arbeitnehmerschaft und der Wissenschaft. Außerdem sind im Hochschulrat auch Mitarbeiter der Universität vertreten.

Im Einzelnen gehören dem neuen Hochschulrat folgende Mitglieder an: Die Unternehmerin Christine Batzl-Hartmann, die im Science Park der Universität die Pharmacelus GmbH leitet, der Unternehmer Ralf Zastrau, Geschäftsführer der Nanogate AG in Göttelborn, Peter Schweda, Arbeitsdirektor der Dillinger Hüttenwerke und Mitglied der Geschäftsführung der Stahl-Holding Saar, Professor Dirk Heinz, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig, Soziologie-Professor Rainer Trinczek von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie die Medizin-Professorin Brigitte Vollmar von der Universität Rostock.

Von Seiten der Universität des Saarlandes zählen zum neuen Hochschulrat Anne Bauer, freigestelltes Personalratsmitglied als Vertreterin des administrativen-technischen Personals, Thomas Berrang, Geschäftsführer des Zentrums für lebenslanges Lernen als Vertreter des wissenschaftlichen Personals, die Pharmazie-Studentin und frühere AStA-Vorsitzende Charlotte Dahlem als Vertreterin der Studierenden sowie die Professoren Markus Hoth (Biophysik) und Stephan Weth (Rechtswissenschaft).

Weitere Informationen:
www.uni-saarland.de/info/universitaet/organisation/hochschulrat.html