Partir à l'étranger

Un séjour d'études à l'étranger en vaut la chandelle

L'expérience internationale est très demandée sur le marché du travail. Outre l'approfondissement des connaissances spécialisées et linguistiques, elle ouvre de nouvelles perspectives et constitue une expérrience personnelle inestimable. Le Go Out! Service Center est le premier interlocuteur des étudiants qui souhaitent aller à l'étranger et les assiste dans la préparation et l'organisation.

 

Go Out! Service Center

Bureau International
Simone Heylmann
Sandra Neumann
Bât. A4 4, bur. 2.27
Tél.: +49 681 302-71126
outgoing(at)uni-saarland.de

Nos programmes d'échange
more
Formation
more
Stages
more
Personnel universitaire
more
Le Bureau international
more

"Komt goed!" – Ein Semester in den Niederlanden

Wer sich für einen Auslandsaufenthalt an einer niederländischen Universität interessiert, muss keine Angst vor den Sprachbarrieren haben. Denn der große Vorteil: Die Niederländer sprechen perfektes Englisch, egal ob in der Universität, dem Supermarkt oder in der neuen Lieblingsbar. Das hat auch die Studentin der Kulturwissenschaften Lea Kasseckert erfahren, die in Groningen, dem "Klein-Amsterdam" der Niederlande, gelebt hat.

Mehr über Lea

 

Ein Auslandssemester ist nicht nur für die Karriere gut

Saskia Wachs hat an der Saar-Uni Wirtschaftsinformatik studiert und das letzte Semester ihres Studiums in den USA verbracht. Das hat ihr nicht nur fünf erlebnisreiche Monate und viele Kontakte beschert, sie hat am Stevens Institute of Technology in Hoboken, einer der führenden Technischen Universitäten der USA, auch ihre Masterarbeit geschrieben.

Mehr über Saskia

 

Mit deutsch-französischem Doppelstudium ein Jahr nach Frankreich

Der Studiengang "Droit" führt in drei Jahren zum Bachelor-Abschluss der französischen Juristenausbildung. Parallel zum klassischen Jura-Studium hat Björn Schümann den Studiengang absolviert und nach zwei Studienjahren in Saarbrücken das dritte Jahr an einer Partnerhochschule in Frankreich verbracht.

Mehr über Björn