Schnittstellen zwischen Alumni

Schnittstellen für Alumni ist ein Serviceangebot für Sie alle untereinander, um sich zu vernetzen, zu kooperieren oder voneinander zu profitieren – hier können Sie sich präsentieren und nach Gleichgesinnten suchen oder aber nach dem einen oder der einen, der-die-das Ihnen noch fehlt. Auch wenn Sie Praktikantinnen und Praktikanten suchen oder neue Geschäftspartner – alles ist möglich! Präsentieren Sie sich und Ihr Angebot und umreißen Sie die Schnittstelle, an der Sie mit anderen Alumni ins Gespräch kommen wollen.

 

Stefanie Mattes und ihre Aufsteiger.org

Ich verbinde Menschen, um Potentiale zu heben – beruflich und im Ehrenamt

Aufsteiger ist eine Mentoring-Initiative für Menschen, die als Erste in ihrer Familie eine akademische Laufbahn absolvieren und kurz vor ihrem Abschluss stehen oder die bereits erste Berufserfahrungen gesammelt haben und eine Karriere in einem Unternehmen anstreben.
Ziel der Initiative ist es, Menschen mit einzigartigen Persönlichkeiten und gemeinsamen Werten zu verbinden und so Zugang zu Erfahrungen, Wissen und Netzwerken zu schaffen. Denn als Pioniere können die Mentees nicht auf gewachsene Netzwerke in ihrem neuen Umfeld zugreifen.
Die Teilnehmenden des Mentoring-Programms sollen voneinander lernen und neue Perspektiven einnehmen. Die Initiative verfolgt den Ansatz, Chancen zu schaffen, Abstände zu verkleinern und eine offene, solidarische Gesellschaft für morgen mitzugestalten.
Seit der Gründung im Jahr 2020 haben sich über 1.000 Menschen in der Aufsteiger-Community registriert und knapp 200 Tandems wurden „gematched“.  Zudem gibt es für Unternehmen seit Sommer 2022 die Möglichkeit, Mitglied im Aufsteiger-Netzwerk zu werden.

 


Als Alumna der Universität des Saarlandes erinnere ich mich gern an die vielfältigen und mitunter hitzigen Diskussionen rund um den Begriff „Gerechtigkeit“, die im Rahmen meines Jurastudiums mehrfach geführt wurden.
Diesen Wert lebe ich insbesondere mit meiner gemeinnützigen Aufsteiger GmbH, die ich nebenberuflich und ehrenamtlich leite.
Hauptberuflich beschäftige ich mich in einem großen Unternehmen mit Unternehmenskäufen und Desinvestments. Mein Fokus lieg hier insbesondere auf den Post Merger-Integrationen nach einer erfolgreichen Akquisition.
Bei beiden Tätigkeiten kommt es darauf an, die Menschen miteinander zu verbinden, damit etwas Gutes, ein „Mehrwert“ entstehen kann.
Bei Post Merger-Integrationen sind es die Synergien und Potentiale, die nur dann realisiert werden können, wenn Menschen aus zwei Unternehmen zusammenfinden und gemeinsam nach vorne sehen und arbeiten.
Bei Aufsteiger sind es die Tandems, die das Potential der Mentees auf ihrem beruflichen Weg heben können.

Sie möchten mehr wissen? Dann schauen Sie gerne auf meiner Homepage vorbei oder schreiben Sie direkt an stefanie.mattes(at)aufsteiger.org

Ich freue mich über Mentorinnen und Mentoren und weitere Unternehmen im Aufsteiger-Netzwerk ebenso wie über finanzielle Unterstützung.

 

Kontakt

Wenn Sie sich und Ihr Angebot vorstellen möchten, schreiben Sie uns gerne an alumni(at)uni-saarland.de.