Deutsch lernen am Internationalen Studienzentrum Saar

Für Studienbewerber mit in Deutschland anerkanntem ausländischem Abitur ist das Internationale Studienzentrum Saar (ISZ Saar) die erste Anlaufstelle zur Vorbereitung auf ihr Studium in Deutschland.

Internationale Bewerber lernen hier Deutsch und legen die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) ab.

Aber auch für Bewerber, deren Abitur in Deutschland nicht anerkannt ist und die ein Studienkolleg durchlaufen müssen, bietet das ISZ Saar die Möglichkeit, Deutsch im Rahmen des VSiMINT zu lernen. Ein großer Vorteil des Internationalen Studienzentrums Saar ist, dass die Kurse mitten auf dem Campus stattfinden, quasi als Teil des Uni-Lebens.

Zwölf verschiedene Deutschkurse

Teilnehmer aus rund 60 Nationen sind derzeit am Internationalen Studienzentrum Saar registriert. Mithilfe der hier erworbenen Sprachkenntnisse können sie das Uni-Leben in Deutschland bewältigen. Zwölf verschiedene Deutschkurse in allen Niveaustufen werden pro Semester angeboten, darunter sogar Kurse für Studenten ganz ohne Deutsch-Vorkenntnisse.

Ein weitgefächertes Kursangebot

Neben den Vorbereitungskursen bietet das Internationale Studienzentrum Saar semester­begleitende Deutschkurse an. Sie richten sich an internationale Studierende, Doktoranden und Gastwissenschaftler, die ihre Deutschkenntnisse während ihres Aufenthalts in Saarbrücken verbessern wollen. Außerdem gibt es Intensivsprachkurse vor Semesterbeginn, die vor allem Erasmus-Studenten nutzen, um sich auf ihr Studium an der Saar-Uni vorzubereiten.

Campus Saarbrücken
Gebäude A3 2
Tel.: +49 681 302-2850
studienkolleg(at)stk.uni-sb.de