Estelle Gottlob-Linke M.A.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt 

Fakultät P - Philosophische Fakultät

FR Kunst- und Kulturwissenschaft

Institut für Kunstgeschichte

Universität des Saarlandes

Geb. B3 1, Raum 1.10

Tel. +49 (0) 681/302-3978,

estelle.gottloblinke(at)uni-saarland.de

Für die Sprechstundentermine am 27. Februar und 13. März bitte hier eintragen.


Zur Person

WiSe 2018/19: Vertretung der Assistenz am Kunstgeschichtlichen Institut der Universität des Saarlandes

2018: Aktuelles Forschungsvorhaben (in Vorbereitung): Renaissance- und Mittelaltersammlungen des 19. Jahrhunderts im internationalen Vergleich

2018: Masterarbeit „Menez-moi dans le quatorzième siècle.“ Das MUSÉE DU SOMMERARD im Hôtel de Cluny

2015 – 2018: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt arthistoricum.net – Fachinformationsdienst Kunst an der Universitätsbibliothek Heidelberg

2013 – 2014: Studentische Hilfskraft am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum

2008 – 2017: Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Geschichte in Bochum und Heidelberg


Wissenschaftliche Kolloquien und Tagungen

09/2018: „Emanzipation oder Verlust? Zur Problematik musealer Sammlungspräsentationen mittelalterlicher Sakralobjekte um 1800“. Im Rahmen des Warburger Studienkurses Medialität des Sakralen. Bilder und Vermittlungsstrategien des Heiligen in Mittelalter und früher Neuzeit am Warburg-Haus; Leitung: Prof. Dr. Peter Schmidt und Lena Marschall, M.A., Universität Hamburg

03/2017: Studienreise Curatorial Studies – Regards Croisés / Wechselseitige Perspektiven (Paris), organisiert vom DFK Paris in Kooperation mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt; Leitung: Dr. Stefanie Heraeus

06/2016: Organisation und Moderation der MINT-Mediävistische Interdisziplinäre Nachwuchstagung zum Thema ÜberReste. Erschaffen – Erneuern – Zerstören an der Universität Heidelberg

11/2015: Sektionsmoderation im Rahmen der internationalen Tagung Grenzgänger der Künste: Spannungsfeld Museum im Kunstbetrieb um 1900 / Passeurs des Arts: le musée, interface du monde de l’art aux alentours de 1900 (DFK Paris, auf Einladung von Jun. Prof. Dr. Stephanie Marchal und Dr. Ingeborg Becker)


Herausgeberschaften

Online-Publikationsreihe zur 1. Mediävistischen Interdisziplinären Nachwuchstagung „ÜberReste. Erschaffen – Erneuern – Zerstören“ (mit Marlene Kleiner / Franziska Wenig, Hgg.). In: ART-Dok 2017 (http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/view/collections/c-11.html)


Stipendien

2017: Reisestipendium der Deutsch-Französischen Hochschule – Université franco-allemande (Saarbrücken)


Forschungsinteressen

  • Genese, Struktur und Rezeption privater Kunstsammlungen
  • Museumsgeschichte
  • Mittelalterrezeption und -konstruktion im 19. Jahrhundert
  • Bildkünste des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Kontakt

Postanschrift
Universität des Saarlandes
Fachrichtung Kunst- und Kulturwissenschaften
Institut für Kunstgeschichte
Campus, Geb. B3 1
D-66123 Saarbrücken

Sekretariat
Steffen Ruth
Campus, Geb. B3 1, Raum 1.14
sekretariat.kuge(at)mx.uni-saarland.de
Tel.: +49 (0) 681/302-2317
Fax: +49 (0) 681/302-64048