Vorlesung: Gesellschaftsrecht

Hinweis betreffend Corona

Verfahren und Modus im Sommersemester 2020

Liebe Studierende,

die Vorlesung "Gesellschaftsrecht" ist für das sechste Semester des Studiengangs Rechtswissenschaft mit Abschluss Staatsexamen vorgesehen. Sie ist entsprechend auf Jurastudenten im dritten Studienjahr zugeschnitten, die Kenntnisse im Schuldrecht und im Handelsrecht haben. Andere Teilnehmer sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Abschlussprüfung ist für alle Teilnehmer einheitlich als Klausur vorgesehen.

Zum Gesellschaftsrecht gibt es mehrere, hervorragende Lehrbücher, die sich sehr gut für das Selbststudium eignen. In den Vorlesungsmaterialien wird jeweils auf Lehrbücher hingewiesen. Ich rege an, dass Sie zumindest eines der Lehrbücher verwenden. Weitere Hinweise erhalten Sie im Video zu § 1 der Vorlesung.

Die Vorlesung zum Gesellschaftsrecht werde ich in diesem Semester im Wege der Fernlehre anbieten. Der Zeitplan wird im Wesentlichen dem normalen Semesterverlauf entsprechen, d.h. die Veranstaltungen werden nicht en bloc, sondern an verschiedenen Terminen durchgeführt.

Es gibt in diesem Semester einige Besonderheiten, um Ihnen das Studium zu erleichtern:

  • Ich habe die Vorlesungsmaterialien bereits vollständig hochgeladen, um Ihnen das Selbststudium zu erleichtern. Bitte beachten Sie: Die Materialien können im Verlauf des Semesters aktualisiert werden.
  • Die Vorlesung wird im Wesentlichen über ein Konferenzsystem erfolgen, so dass die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme besteht. Die Studierenden können während der Live-Vorlesung über das Konferenzprogramm an der Vorlesung mitwirken. Im Idealfall ist es nicht wesentlich weniger interaktiv als eine Vorlesung im Hörsaal. Hinweise zum Konferenzprogramm folgen rechtzeitig for Vorlesungsbeginn. Ich empfehle dringend, die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme zu nutzen!
  • Die Vorlesungen werden aufgezeichnet und im Internet zum Abruf bereitgestellt, so dass Vorlesungsstoff anhand der Aufzeichnung erlernt und wiederholt werden kann.
  • Die Vorlesungen zu § 1 und § 2 wurden bereits aufgezeichnet, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, schon vor dem 7. Mai mit dem Studium zu beginnnen. Am 24. April erfolgt eine Live-Vorlesung.

Leistungskontrollklausur im Gesellschaftsrecht

Liebe Studierende,
die Leistungskontrollklausur im Gesellschaftsrecht findet am Mittwoch, 15. Juli 2020, in der Zeit von 8.00 bis 10.00 Uhr im Gebäude B4 1 im Audimax (0.01) sowie in den Hörsälen 0.18 und 0.19 statt.

Die Aufteilung auf die Hörsäle erfolgt nach Matrikelnummern:

  • Audimax: Studierende mit den Matrikelnummern 2 509 289 bis 2 568 965
  • Hörsaal 0.18: Studierende mit den Matrikelnummern 2 568 996 bis 2 569 375
  • Hörsaal 0.19: Studierende mit den Matrikelnummern 2 569 383 bis 2 574 646

Eine ausführliche Raumzuteilung nach Matrikelnummer finden Sie hier als PDF. Bitte überprüfen Sie in Ihrem eigenen Interesse vorab, welchem Raum Sie zugeteilt sind!

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte direkt an wiss. Mit. Andreas Sesing (E-Mail: {vorname.nachname}@uni-saarland.de).

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an der Klausur aufgrund der zwingenden Vorgaben des Hygienekonzepts nur Studierenden gestattet ist, die sich bis zum 6.7.2020 zur Teilnahme an der Klausur angemeldet haben. Ein Zutritt zu den Prüfungssälen ohne vorherige Anmeldung ist nicht gestattet.

Zeit und Ort

Donnerstags, 14-16 Uhr c.t.

Folgende Live-Termine sind vorgesehen: 7. Mai 2020; 14. Mai 2020; 28. Mai 2020; 4. Juni 2020; 18. Juni 2020; 25. Juni 2020; 2. Juli 2020; 9. Juli 2020; 16. Juli 2020.

Die Vorlesung findet über das Konferenzsystem Zoom statt. Die Vorlesungen finden live statt; sie werden zudem aufgezeichnet und über meine Website zur Verfügung gestellt.

Bitte verwenden Sie zur Teilnahme diesen Link. Die Meeting-ID lautet 863 2432 4031.

Sie müssen zur Teilnahme Zoom installieren. Informationen zur Installation und zur Nutzung von Zoom finden sie auf der Webseite von Zoom.

Downloads

1. Kapitel: Einführung

2. Kapitel: Die offene Handelsgesellschaft

3. Kapitel: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts

4. Kapitel: Die Kommanditgesellschaft

5. Kapitel: Einführung in das Recht der Kapitalgesellschaften

  • § 16 Strukturmerkmale der Kapitalgesellschaften
  • § 17 Fallstudie zum GmbH-Recht

 

Zusatzmaterial:

  • Kaufmannseigenschaft der OHG-Gesellschafter; Auszug aus Horn/Balzer/Borges/Herrmann (Hrsg.) Heymann, HGB, 3. Aufl., Bd. 2, 2020, § 161 Rn. 29-34.
    Hinweis:
    Für Komplementäre einer KG gelten dieselben Grundsätze wie für die Gesellschafter einer OHG.
  • Mehrheitsentscheidungen; Auszug aus Horn/Balzer/Borges/Herrmann (Hrsg.) Heymann, HGB, 3. Aufl., Bd. 2, 2020, § 163 Rn. 22-30.

Vorlesungs-Aufzeichnungen

Hier finden Sie die Aufzeichnungen der bisherigen Vorlesungen. Die jeweiligen Links führen Sie zu den Vorlesungen auf YouTube. Bitte beachten Sie: In "§ 1 Gegenstand der Vorlesung" werden auch die Zugangsdaten für die Materialien zur Vorlesung mitgeteilt.

Alternative Möglichkeit: Sollten Sie die Vorlesungen nicht auf YouTube ansehen wollen, können Sie auch die Plattform "Mircosoft Streams" verwenden. Hierfür ist ggf. eine Anmeldung mit Ihren individuellen MS Teams-Nutzerdaten der UdS erforderlich. Der Nutzername bildet sich nach dem Schema [UdS-Kennung]@uni-saarland.de (ohne eckige Klammern). Das Passwort entspricht dem von Ihnen für die Dienste der UdS (u.a. Mailempfang) vergebenen Passwort. Sie finden die Sammlung der einzelnen Vorlesungseinheiten hier.

1. Kapitel: Einführung

2. Kapitel: Die offene Handelsgesellschaft

3. Kapitel: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts

  • § 8 Grundlagen: Video
  • § 9 Rechte und Pflichten der Gesellschafter: Video
  • § 10 Vermögensordnung: Video
  • § 11 Gesellschafterwechsel: Video