Aktuelle Informationen zur Tätigkeit der Juniorprofessur

Summer School 2019 "IT Law and Legal Informatics"

An der Summer School 2019 "IT Law and Legal Informatics" des Instituts für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes wirkt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Referent im Themenblock 1 "IT Security" mit. Mehr Informationen.

16.07.2019

Combating fake news in cyberspace

Am 2.8.2019 wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski im Rahmen eines Workshops Legal Control of Cybercrime: German and Chinese Experiences am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg i.Br. zu combating fake news in cyberspace referieren.

08.07.2019

Elektronische Beweismittel

Auf der von Prof. Dr. Elisa Hoven und Prof. Dr. Hans Kudlich am 5. und 6.7.2019 in Leipzig veranstalteten Tagung "Strafverfahren und Digitalisierung" wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski einen Vortrag zu "Elektronische Beweismittel" halten.

16.06.2019

Cybercrime Compliance

Am 17.06.2019 wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski an der UCLM, Ciudad Real, auf einer Tagung zu "Cumplimiento normativo: nuevos horizontes" einen Vortrag zu "Cumplimiento normativo, intelegencia artifical y nuevas technolgoies: Reg&Tech y Cibercrime compliance" halten. Der an diesem Tag ausfallende Termin des Examensrepetitoriums wird in den Folgewochen nachgeholt.

16.06.2019

Was darf die Kunst?

Am 03.04.2019 referierten die Saarlandbotschafter Prof. Dr. Heike Jung und Prof. Sibylle Knauss gemeinsam zu dem Thema "Was darf die Kunst?". Mehr Informationen.

23.05.2019

Digitalisierung - Herausforderungen für das Strafrecht

Am 22.05.2019 wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski auf der Österreichischen RichterInnenwoche 2019 in Linz einen Vortrag zu "Digitalisierung - Herausforderungen für das Strafrecht" halten.

10.04.2019

Bundestag-Rechtsausschuss - erweitertes Berichterstattergespräch

Am 08.04.2019 nimmt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski in Berlin an einem erweiterten Berichterstattergespräch des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestags teil.

02.04.2019

Cybercrime - DG Home

Am 05.04.2019 nimmt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski in Brüssel an einem Workshop der Cybercrime-Unit der Generaldirektion Inneres (DG Home) der EU-Kommission teil.

02.04.2019

Europarechtskonforme Umsetzung PKH-RL

An der Stellungnahme Nr. 9/2019 der Bundesrechtsanwaltskammer zu "Heraufziehende Gefahren für die europarechtskonforme Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/1919 betreffend Prozesskostenhilfe für Verdächtige und Beschuldigte in Strafverfahren" wirkte Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Berichterstatter mit.

25.03.2019

RefE Notwendige Verteidigung

An der Stellungnahme Nr. 1/2019 der Bundesrechtsanwaltskammer zum Referentenentwurf des BMJV eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der notwendigen Verteidigung (Umsetzung der Richtlinie [EU] 2016/1919 betreffend Prozesskostenhilfe für Verdächtige und Beschuldigte in Strafverfahren) wirkte Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Berichterstatter mit.

09.01.2019

RefE Stärkung der Beschuldigtenrechte im Jugendstrafverfahren

An der Stellungnahme Nr. 42/2018 der Bundesrechtsanwaltskammer zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Verfahrensrechten von Beschuldigten im Jugendstrafverfahren (Umsetzung der RL [EU] 2016/800) wirkte Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Berichterstatter mit.

21.12.2018

RefE Umsetzung PIF-Richtlinie

An der Stellungnahme Nr. 39/2018 der Bundesrechtsanwaltskammer zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/1371 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. Juli 2017 über die strafrechtliche Bekämpfung von gegen die finanziellen Interessen der Union gerichtetem Betrug wirkte Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Berichterstatter mit.

05.12.2018

Geldwäsche in Computerspielen?

Auszüge aus dem Interview mit der Saarbrücker Zeitung vom 10./11.11.2018 (Seite D5) unter dem Titel "Mit virtuellen Gütern verdienen viele echtes Geld" finden Sie hier.

09.11.2018

11. EU-Strafrechtstag

Auf dem 11. EU-Strafrechtstag am 30.11. und 01.12.2018 in Bonn wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski eine "Podiumsdiskussion zur Beweissicherung in der Wolke" (e-evidence @ Cloud) moderieren. Mehr Informationen.

26.10.2018 / 29.11.2018

Strafbarkeit von Internet-Memes

Auszüge aus dem Interview mit der Saarbrücker Zeitung vom 27.09.2018 (Seite B5) unter dem Titel "Wenn aus Online-Bildern Rassismus wird" finden Sie hier.

10.10.2018

Cybercrime Compliance

Am 10.10.2018 wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski eine Keynote zum Thema "Cybercrime Compliance" auf dem "IV Simpósio Científico dos Jovens Penalistas dos Grupos Brasileiro e Argentino da Associação Internacional de Direito Pena: O direito penal econômico nas ciências criminais: programas de compliance como paradigma?" halten.

10.10.2018

Smartphone-Spionage

Auszüge aus dem Interview mit der Saarbrücker Zeitung vom 18.09.2018 (Seite B6) unter dem Titel "Smartphone-Spionage aus Eifersucht" finden Sie hier.

19.09.2018

Cybercrime - DG Home

Am 17.09.2018 nimmt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski in Brüssel an einer Besprechung der Cybercrime-Unit der Generaldirektion Inneres (DG Home) der EU-Kommission teil.

17.09.2018

Digitale Beweissicherung: Der US CLOUD Act und die e-evidence-Initiative der EU

Auf Einladung der SWP (Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin) hält Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski am 3.9.2018 im Gesprächskreis Digitalisierung einen Impulsvortrag zum Legislativvorschlag der EU-Kommission zur Europäischen Herausgabeanordnung ("e-evidence").

03.09.2018

Summer School 2018 "IT Law and Legal Informatics"

An der Summer School 2018 "IT Law and Legal Informatics" des Instituts für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes wirkt Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Referent im Themenblock 1 "IT Security" mit. Mehr Informationen.

03.08.2018

Repetitorium - Zusatztermin in der vorlesungsfreien Zeit

Am Montag, den 30.07.2018 findet von 14:00 s.t. - 16:30 im Gebäude B4 1 Raum 0.20 ein Zusatztermin statt. Dieser dient dem Ziel, aktuelle examensrelevante Fragen des Strafrechts und Strafprozessrechts in nahem zeitlichen Abstand zur schriftlichen Prüfung zu diskutieren. Mehr Informationen zum Repetitorium im Strafrecht.

12.07.2018

RefE Stärkung des Rechts auf Anwesenheit

An der Stellungnahme 2018/24 der Bundesrechtsanwaltskammer zum "Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Rechts des Angeklagten auf Anwesenheit in der Verhandlung" wirkte Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski als Berichterstatter mit.

12.07.2018

Daten in der Cloud - e-evidence

Unter dem Titel "Daten in der Cloud - Zugang für Strafverfolger aller Staaten?" ist ein Beitrag von Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski in der NJW-aktuell 26/2018, S. 19 zum Vorschlag der Europäischen Kommission über eine Europäische Herausgabeanordnung (EPOC) erschienen.

25.06.2018

5th AIDP Symposium for Young Penalists

Am 22. und 23.6.2018 findet in Freiburg das 5th AIDP Symposium for Young Penalists zu "The Role of Corporations in Criminal Proceedings" statt (vorläufiges Programm der Tagung; weitere Informationen). Dieses Symposium wird von Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski gemeinsam mit Prof. Dr. Eduardo Saad-Diniz (University of São Paulo, Campus Ribeirão Preto) und Manuel Espinoza de los Monteros de la Parra (München) sowie in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht veranstaltet. Nähere Informationen zur Deutschen Landesgruppe der Internationalen Strafrechtsvereingung (AIDP Deutschland e.V.) finden Sie hier.

29.05.2018

Gastvorlesung an der WWU Münster

Auf Einladung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Westfälischen Wilhelms-Universität wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski am 12.6.2018 in Münster eine Gastvorlesung zum Thema "Keine Staatsgrenzen mehr für Polizei und Staatsanwaltschaft? Zur unmittelbaren Zusammenarbeit von Internetdiensteanbietern mit ausländischen Strafverfolgungsbehörden" halten. Materialien

29.05.2018

Tag der offenen Tür

Im Rahmen des Tags der offenen Tür der Universität des Saarlandes am 26. Mai 2018 wird Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski von 14:00 bis 14:30 im Raum 0.01 - Gebäude C3 1 einen Vortrag zu "Der Fall Puigdemont - eine Zeitenwende der europäisierten Strafverfolgung?" halten.

16.05.2018