StPO II - Wiederholung und Vertiefung

StPO II - Wiederholung und Vertiefung

Die Vorlesung Strafprozessrecht II besteht aus zwei Elementen: In Wiederholungseinheiten werden die Grundlagen aus der Vorlesung Strafprozessrecht I aufgefrischt; ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf examensrelevanten Fallgestaltungen ("strafprozessuale Zusatzfrage"). In Vertiefungseinheiten werden die strafprozessrechtlichen Grundlagen nebst deren verfassungs-, menschen- und europarechtlichen Überformungen anhand aktuell bedeutsamer Fallgestaltungen herausgearbeitet; ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Fragen der Digitalisierung. Die Vorlesung ist Pflichtveranstaltung im Schwerpunktbereich 6: Deutsche und internationale Strafrechtspflege, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht und ist Bestandteil des Moduls 5: IT-Recht III des LL.M.-Studiengangs "Informationstechnologie und Recht".  Sie eignet sich aber auch zur Examensvorbereitung auf die "strafprozessuale Zusatzfrage" und richtet sich zudem an strafverfahrensrechtlich interessierte Studierende anderer Schwerpunktbereiche.

Die Veranstaltung findet statt dienstags, 10:00 c.t. - 12:00 im Gebäude C3 1 Seminarraum 1.01 und beginnt am 15.10.2018.


Materialien

Die Materialien zur Veranstaltung finden sich im Moodle - Lernmanagementsystem der Universität des Saarlandes (für Android- und iPhone-App: siehe hier). Das zur Kurseinschreibung erforderliche Kennwort wird in der ersten Veranstaltungsstunde bekannt gegeben.